DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Joe
Beiträge: 2046
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Joe »

Das ist prinzipiell eine gute Idee. Allerdings hatte ich schon einige Anwender, bei welchen gerade mit "Fremd"-Netzteilen Probleme aufgetreten sind.

Einen Versuch ist es aber wert. Am besten wär ein anderes Original-Netzteil.
bon1980
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 1. Januar 2021, 10:58

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von bon1980 »

Ich habe inzwischen erfolgreich weiter gescannt und bekomme derzeit reproduzierbar "streifenfreie" Scans.

Was ich gemacht habe:
- Komplette Schmierung im Gerät abgewischt und mit neuer Vaseline gefettet. Auch die Zahnräder vom Schrittmotor kraftig eingerieben.
- Das berühmte Flachkabel am Stecker vom Board festgedrückt.
- Einen Tesafilm auf dem FCC Kabel entfernt
- Betrieb auf vibrationsarmer Unterlage (in meinem Fall ein Stuhl mit Kissen)

Auch wenn ich so keinen einzelnen Grund ausmachen kann, funktioniert es momentan und das reicht mir erst mal.

Ich melde mich dann wieder fall sich das ändert. Bis hier hin nochmal vielen Dank an alle Hilfesteller.

Ach ja, vielleicht interessiert es ja jemanden: Reflecta hat auch sehr schnell geantwortet, der DD5000 wird wohl noch repariert. Genaueres zum Fehler hat man nicht gesagt, natürlich hatte ich ein Bild mitgeschickt. Fehlersuche und Kostenvoranschlag werden mit 46 EUR + MwSt. + Versand berechnet (was ich eigentlich echt ok finde).

VG aus Bayern,
Björn
Joe
Beiträge: 2046
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Joe »

Prima das Du uns den Stand der Dinge mitgeteilt hast.

Als Dämpfer verwende ich Anti-Vibrations-Pads - 20 Stück für 8 Euro. Wenn man die noch teilen würde, wären das genug für 20 Geräte ;)

(Schade, Link zum Produkt darf man hier ja leider nicht veröffentlichen).
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1660
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Jossie »

Wozu braucht man eine Dämpfung (außer zur Geräuschminderung)? Ist das nicht eher kontraproduktiv -- Schwingung?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Joe
Beiträge: 2046
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Joe »

Ich brauche die ausschließlich zur Geräuschminderung. Auf die Scanqualität hat es bei mir absolut keinen Einfluss.
sdiepold
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 00:58

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von sdiepold »

Joe hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 18:43
Joe hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 14:55 Treten die Streifen immer auf? Traten zunächst nur wenig Streifen auf und es wurden dann mehr?
Wenn ich Streifen habe, dann über das ganze Bild. Die Zahl der Bilder mit Streifen hat sich vergrößert und inzwischen sind es alle....
Joe hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 14:55
Die Firmware 1.14 findest Du auf den Seiten des Hardware Herstellers. www.scanace.com - der DD 5000 entspricht dem PowerSlide 3650.
Danke, das hatte ich schon gesehen. Hast du denn auch versucht, die .bin-Datei runterzuladen? Bei Klick auf den Download-Button kommt bei mir nämlich "Website nicht gefunden"?
Nein, hatte ich nicht probiert. Geht in der Tat nicht mehr.

Wenn alle Strick reißen, sehe ich mal nach: habe die FW sicher irgendwo noch gesichert.
Ich könnte die Firmware auch brauchen,wüdest du sie mir bitte auch zukommen lassen?
Joe
Beiträge: 2046
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Joe »

Du hast eine PN von mir.
crane26
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 18:32

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von crane26 »

Hallo Joe,

ich möchte meine vor 11 Jahren erworbene SilverFast Ai Studio Software (AFL 6.6.1r4a, HDR 6.6.0r4c, läuft auf einem WinXP-Rechner) wieder reaktivieren. Als Scanner verwende ich den DigitDia 5000 mit Firmware 1.13.

Das System soll auf einem neueren Rechner unter Win10 64bit laufen. Hier wurde der Scanner-Treiber mit CyberView X 5.18.07 installiert. Der Scanner funktioniert sowohl zusammen mit CyberView als auch mit der Testinstallation von SilverFast Archive Suite 9.

Ich habe die Version 6.6.2r5 (für Win7 32 und 64bit), für die meine Seriennummern noch gültig sind, von der LSI Website heruntergeladen. Bei der Installation erscheint in beiden Fällen (32 und 64bit) die Fehlermeldung "Die 64-Bit-Gerätetreiber für den angeschlossenen AFL-Scanner wurden noch nicht installiert". Beim Aufruf der AFL-Software über den Launcher wird dann auch kein Scanner gefunden.

Würdest Du mir bitte ebenfalls die Firmware 1.14 des baugleichen PowerSlide 3650 zukommen lassen? Dann könnte ich die Installation in der von Jossie beschriebenen Reihenfolge noch einmal probieren. Für weitere Hinweise, wie ich das System ohne kostspieliges Upgrade wieder ans Laufen bekomme, wäre ich dankbar.

Vielen Dank

Walter
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1660
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Jossie »

Guten Abend Walter,
crane26 hat geschrieben: Montag 1. Februar 2021, 16:40 Der Scanner funktioniert sowohl zusammen mit CyberView als auch mit der Testinstallation von SilverFast Archive Suite 9.
Dann ist das Problem doch wohl eine Frage an LSI wert. Ich glaube kaum, dass das mit der neuen Firmware gelöst werden wird, denn die aktuellen Treiber sollten mit CyberView bzw. SF9 doch vorhanden sein. Aber versuchen sollte man die aktuellere Firmware natürlich trotzdem.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Joe
Beiträge: 2046
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Joe »

Schon unter Windows 8 liefen die DigitDia nur noch mit der Firmware 1.14 vernünftig. mit der 1.13 gab es nur Probleme.

Vermutlich ist das Problem also sehr wohl mit der Firmware gelöst.
crane26
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 18:32

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von crane26 »

Guten Abend,

@Jossie
vielen Dank für die Anmerkungen zum Scannen. Donnerwetter, das ist komprimierte Information. Da werde ich sicher noch Fragen haben.

@Joe
vielen Dank für die Firmware. Leider ist es dennoch nicht gelungen, SF AFL 6.6.2r5 erfolgreich zu installieren. Das gleiche Problem hatte Klaus vor ca einem Jahr. -> SilverFast SE Version 8.8.Or17. Ich weiß nicht, ob er das hat lösen können. Ich habe die Treiber von CyberView, VueScan und SF9 ausprobiert. Keiner funktioniert.

Yogi hat die 6er Version unter XP in der VM installiert. Das klingt aufwändig.

Merkwürdig ist, dass die Installationsfiles für SF 6.6.2r5, die man bei LSI herunterladen kann, für Win7-32, Win7-64 und WinXP (!) vollkommen übereinstimmen.

@Jossie
Die Antwort, die LSI geben würde, kann man bereits im LSI-Forum nachlesen...

Ich bleibe dran.

Walter
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1660
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Jossie »

Hallo Walter,
crane26 hat geschrieben: Mittwoch 3. Februar 2021, 01:35 Die Antwort, die LSI geben würde, kann man bereits im LSI-Forum nachlesen...
Da diese Antwort nicht zutrifft und daher auch nicht zielführend sein kann, würde ich doch per Telefon in Kiel nachhaken.

Notlösung wäre ein alter Laptop mit Windows XP, der nicht am Netz hängt und nur dem Scannen dient.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1660
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von Jossie »

Hallo Walter,

auf der LSI-Forum-Webseite steht ganz oben: Current SilverFast Version: 6.6.2r5 / 9.0.1!

Ganz unten auf der Hauptseite gibt es einen Link zu den SF 6 Scannern. Dort wird auch der DD5000 aufgeführt.

Das heißt de facto, dass LSI diesen Scanner und diese Software noch unterstützen muss.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
micha12345
Beiträge: 86
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von micha12345 »

Hallo!

Zu SF 6.6 und Win10 64bit gibt es im Netz so einige Installationsmeldungen (vornehmlich für alte Plustek Opticfilm und Epson/Canon Flachbildscanner).

Die Zusammenfassung lautet jeweils, jegliche Installationsvorgänge im XP SP3 Kompatibilitätsmodus zu tätigen. So hat man dann unter W10 64bit SF 6.6 für das jeweilige Gerät 32 Bit Treiber installiert, die dann SF 6.6 im 32 Bit Kompatibilitätsmodus nutzen kann.

Für Reflecta/PIE ist die Installation im Kompatibilitäsmodus nicht so wichtig. Denn Cyberview installiert sowohl für 32 Bit als auch 64 Bit dieselben Treiberdateien ( siehe entsprechender Treiber .inf Datei). Und wie voher schon geschrieben wurde, auch SF 6.6 installiert für 32/64 Bit dieselben Dateien.

Bei Reflecta/PIE sollte es daher genügen, nachträglich die SF Launcher. exe per Rechtsklick -> Eigenschaften -> Kompatibilität in den XP SP3 Modus zu bringen. So startet SF dann im 32 Bit Modus und sollte den Scanner finden. Startet SF dagegen im 64Bit Modus, dann gibt es die besagte "Scanner nicht gefunden Fehlermeldung".

"Sollte", weil tatsächlich bestätigen kann ich es für den DD5000 nicht, aber für andere PIE/Reflecta Scanner unter W10 64Bit.
crane26
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 18:32

Re: DigitDia 5000 - Streifen in Scans

Beitrag von crane26 »

Hallo Micha12345,

vielen Dank!!!
Das war der entscheidende Hinweis. Ich hatte zunächst den Launcher im Kompatibilitätsmodus gestartet. Das brachte noch keine Besserung. Nach einer Neuinstallation von SF AFL 6.6.2r5 im Kompatibilitätsmodus (XP SP3) ist nun alles in Ordnung. Der Scanner wird gefunden! Das System läuft unter Win10 64bit.

@ Jossie
vorher hatte ich noch in Kiel angerufen. Die Auskunft fiel aus wie erwartet: Die Angabe auf der Forum-Webseite ist falsch. SF 6.6.2r5 ist keine current version. Maßgeblich ist, was auf der main page steht: 9.0.1. SF 6.6 wird unter Win10 nicht unterstützt. --> Upgrade ;)

Walter
Antworten