Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Fragen/Themen zu Epson-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Paulhans
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 4. August 2017, 22:03

Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Paulhans »

Hallo,

obwohl meine Diafilme scharf sind, bekomme ich nach dem Scannen unscharfe Bilder von meinen Epson Perfekt V 370 Foto. Scanne ich Papierbilder mit Auflicht, sind die Bilder in Ordnung.
Was kann ich tun?

Grüße von Paulhans
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1652
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Jossie »

Guten Morgen Paulhans,

kannst Du mal ein Beispiel zeigen? Am Besten wäre eine Serie mit verschiedenen eingestellten Auflösungen (z.B. 600, 1200, 2400, 4800dpi). Ein Ausschnitt reicht ja.

Allgemein wäre anzumerken, dass Flachbettscanner oft nur einen Bruchteil der im Datenblatt angegebenen Auflösung liefern (siehe Testberichte oder hier). Bei Papierbilder reicht i.A. eine Auflösung von 600dpi, bei Dias oder Negativen sind dagegen je nach Vorlagenqualität 2500 dpi oder mehr angesagt. Die Für Deinen Scanner im Datenblatt angegebenen hohen Auflösungen von bis zu 12800 dpi sind ein Marketinggag, die solltest Du nicht verwenden, da nur interpoliert wird. Ob der Scanner die angegebene optische Auflösung von 4800 dpi tatsächlich erreicht, kann ich natürlich nicht sagen. Das müsstest Du messen. Aber die oben erwähnte Serie gäbe einen ersten Eindruck.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Paulhans
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 4. August 2017, 22:03

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Paulhans »

Hallo Hermann-Josef,

danke für deine Antwort. Ich habe 4 Bilder mit den Auflösungen:
Bild 15 600 dpi
Bild 19 1200 dpi
Bild 21 2400 dpi
Bild 23 4800 dpi
erstellt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Bilder etwas besser werden, wenn der Film direkt auf der Glasplatte liegt.

Hoffentlich hat das Herunterrechnen auf E- Mailgröße keinen Einfluss.

Viele Grüße Paulhans
Dateianhänge
2400 dpi
2400 dpi
Testbild021-2.jpg (750 KiB) 5340 mal betrachtet
1200 dpi
1200 dpi
Testbild019-2.jpg (817.04 KiB) 5340 mal betrachtet
600 dpi
600 dpi
Testbild015-2.jpg (276.7 KiB) 5340 mal betrachtet
Paulhans
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 4. August 2017, 22:03

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Paulhans »

Nachtrag: Bild 23 wollte nicht mit weg. Ich versuche es noch einmal.
Dateianhänge
4800 dpi
4800 dpi
Testbild023-2.jpg (731.07 KiB) 5340 mal betrachtet
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1652
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Jossie »

Hallo Paulhans,

man kann pro Beitrag nur 3 Bilder zeigen.
Paulhans hat geschrieben: Samstag 5. August 2017, 13:12 Hoffentlich hat das Herunterrechnen auf E- Mailgröße keinen Einfluss.
Hier kann man keinen Unterschied erkennen, denn bis auf das 600dpi-Bild haben alle Bilder die gleichen Pixeldimensionen. Man braucht die Bilder im Original. Du kannst die ja mal z.B. auf filebin.net hochladen und den Link hier angeben.
Paulhans hat geschrieben: Samstag 5. August 2017, 13:12 Dabei habe ich festgestellt, dass die Bilder etwas besser werden, wenn der Film direkt auf der Glasplatte liegt.
Eigentlich haben Flachbettscanner eine größere Schärentiefe als Diascanner. Ich erinnere mich allerdings dunkel, dass es bei einem Epson-Scanner schon auf den Abstand zur Glasplatte angekommen ist. Was sagt denn das Handbuch bzw. die mitgelieferte Software dazu?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Paulhans
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 4. August 2017, 22:03

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Paulhans »

Hallo Hermann-Josef,

mit dem Filebin kann ich nichts anfangen, ich verstehe Englisch nicht. Ein Handbuch von Epson gibt es nicht. Da bleibt mir nur das Experimentieren.

Freundliche Grüße von Paulhans
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1652
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Jossie »

Guten Morgen Paulhans,

Du kannst auch selbst die Bilder vergleichen, um zu sehen, ab welcher Auflösung Du keine Verbesserung mehr siehst. Dann hast Du das Ende der Fahnenstange für Deinen Scanner erreicht. Allerdings ist das Beispielbild nicht ganz optimal für die Beurteilung, es sollten mehr feine Details (Schriften, Muster) zu sehen sein.

Aber das mit filebin ist ganz einfach zu bedienen, auch ohne Kenntnis der englischen Sprache: Du öffnest im Browser Deines Vertrauens die Seite www.filebin.net zum Beispiel durch Klick auf diesen Link. In das sich öffnende Browserfenster ziehst Du die Datei(en) aus dem Windows-Explorer. Dann wird sofort hochgeladen und nach Abschluss des Vorgangs kopierst Du die im Browser angezeigte, etwas krypische Adresse (sowas wie www.filebin.net/askfaewoir71234) hier in Deinen Beitrag. Dann kann sich 4 Wochen lang jeder über diesen Link Deine Dateien runterladen.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Paulhans
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 4. August 2017, 22:03

Re: Unscharfe Bilder mit Epson Perfekt V 370 Foto

Beitrag von Paulhans »

Danke Hermann-Josef,
du hast mir gute Hinweise gegeben. Da komme ich sicher zu einem Ergebnis.

Freundliche Grüße von Paulhans
Antworten