TWAIN-Schnittstelle kann nicht geöffnet werden

Fragen/Themen zu Canon-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1652
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

TWAIN-Schnittstelle kann nicht geöffnet werden

Beitrag von Jossie »

Guten Morgen zusammen,

gestern hat sich mein CanoScan9950F unter ScanGear geweigert zu scannen. Mit VueScan ging es. Es kam die oben genannte Fehlermeldung und die Aufforderung, die Verbindungskabel zu prüfen. Nach einigem Suchen stellte sich heraus, dass sich die PATH-Variable verändert hatte und nicht mehr C:\Windows\twain_32\CNQ9950 enthielt.

Hat sich das bei jemandem ähnlich ereignet? Meine einzige Erklärung wäre, dass dies durch ein WINDOWS-Update geschehen sein könnte. Ansonsten hatte ich nichts verändert.

Beste Grüße

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Joe
Beiträge: 2042
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: TWAIN-Schnittstelle kann nicht geöffnet werden

Beitrag von Joe »

Hallo Hermann-Josef,

so richtig hilft das wahrscheinlich nicht weiter, da ich einen Canon CanoScan 9000F habe:

- bei dem gibt es den Eintrag in der Path-Variablen nicht
- ScanGear lässt sich trotzdem normal starten

- Windows 7 64-bit alle Updates installiert
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1652
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: TWAIN-Schnittstelle kann nicht geöffnet werden

Beitrag von Jossie »

Hast Du Dir schon mal die NIK-collection oder RawTherapee diesbezüglich angesehen?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8 & 9) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Antworten