Inbetriebnahme Reflecta iscan 3600

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
admin
Site Admin
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 11:00

Inbetriebnahme Reflecta iscan 3600

Beitrag von admin »

Ich bin blutiger Anfänger in der digitalen Fotografie und in der EBV. Da ich auf einer unübersehbaren Anzahl zum sehr guter Dias sitze, habe ich mir einen Film- und Diascanner zugelegt. Ich bitte nun um Hilfe bei der Installation der Software.
Der Scanner wurde ausgeliefert mit Silverfast SE, Cyberview X-SF, Presto ImageFolio und Presto Mr. Photo. Auf meinem PC befinden sich bereits die EBV-Programme Pentax Photo Browser und Laboratory 3 sowie ACDSee 2 für Pentax.
Was muß ich bei Installation der Programme beachten? Sollte ich sofort Silverfast SE installieren oder zunächst mit CyberView üben? Auf der CyberView-CD steht, ich müßte Presto vorab installieren. Stimmt das? Oder reichen die bereits aufgespielten EBV-Programme von Pentax und ACDSee aus? Oder installiere ich Presto und Silverfast und lasse Cyberview weg? Könnte es sein, daß sich Presto und die bestehenden EBV-Programme nicht vertragen?
Leider liegt zum Scanner nicht einmal ein Handbuch bei. Als Anfänger stehe ich vor einem Rätsel und will nicht viele Stunden mit vergeblichen Versuchen verlieren. Danke.
Tom
Beiträge: 56
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 07:40

Re: Inbetriebnahme Reflecta iscan 3600

Beitrag von Tom »

admin hat geschrieben:Ich bin blutiger Anfänger in der digitalen Fotografie und in der EBV.
Hallo,
Als "blutiger Anfänger" hast du dir da ganz schön was vorgenommen. :shock:

Vielleicht beginnst du erst mal mit Fachliteratur, damit du einen konkreten Eindruck bekommst, worauf du dich da überhaupt einläßt. (z.B. Helmut Kraus - Scannen) Die Fachbücher über das Scannen setzen aber bereits zumindest Grundkenntnisse im Bereich EBV voraus.
Grüße, Tom......
zewe
Beiträge: 10
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 14:03

Re: Inbetriebnahme Reflecta iscan 3600

Beitrag von zewe »

als "blutiger Anfänger" lass auf jeden Fall zunächst mal die Finger von Silverfast, Installiere Cyberview und schau mal, was dabei heraus kommt, ansonsten hast du schon einige Antworten im digitalfotonetz-forum
Joe
Beiträge: 2084
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Reflecta iscan 3600

Beitrag von Joe »

Ich denke sogar beim iScan 3600 sollte ein Handbuch dabei sein. (Zumindest war es früher beim 1800er so)

Frag mal bei Reflecta nach ob das so (also ohne Handbuch) richtig ist: mail@reflecta.de

NS: Deine Ansprüche an die Scans mit dem iScan sollten nicht allzuhoch sein. Die iScan sind Einstiegsklasse (was ja auch Reflecta selbst sagt). M.E. produzieren die Geräte mehr frustrierende Ergebnisse als brauchbare Scans. Ein CrystalScan liefert da schon erheblich bessere Scans!
Antworten