DigitDia 5000, defekt?

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Tino
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2024, 22:17

Re: DigitDia 5000, defekt?

Beitrag von Tino »

PS:
die Probescans am besten mit einem leeren Dairahmen machen und mit einem Grafikprogramm prüfen, ob die Kanten der Bildmaske waagerecht / senkrecht sind ...
Ich hab das mal mit Deinem Probescan gemacht -
Screenshot 2024-04-02 212645.png
Screenshot 2024-04-02 212645.png (318.46 KiB) 271 mal betrachtet
ist leicht schief...

Gruß Tino
Kubitus
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 9. Februar 2024, 17:51

Re: DigitDia 5000, defekt?

Beitrag von Kubitus »

@ Tino,

Hey Tino, Danke für Deine Rückmeldung!
In der Zwischenzeit habe ich ein wenig "herumjustiert" und bin am Ende doch wieder auf die in etwa gleiche Justage gekommen wie am Anfang. Habe aber diesmal auch senkrechte Scans gemacht. Auch hier hat sich nur eine minimale Schieflage ergeben. Der Tipp mit einem Tool einen Rahmen zu ziehen, um die Schieflage besser zu erkennen war super. Somit habe ich für mich beschlossen, daß jetzt gut ist! Zwar habe ich noch in den Ecken (Scan ohne Rahmen) "schwarze Dreiecke", aber sie sind kleiner geworden.
Ich werde kommende Woche den bisher geschriebenen Text überarbeiten und wenn Du nichts dagegen hast, Deinen Text zur Justage per "copy/paste" in den Text einfügen. Ich muß mal schauen, wie ich die vielen Bilder in einen neuen Thread alle hineinbekomme und sortiert der Reihe nach. Hab schon gesehen, daß wenn ich z.B. Bild Nr. 3 hochlade, dies als 1. Stelle zu sehen ist. Muß also umdenken......

Nochmals Danke für all Deine Unterstüzung und Deinen Zeitaufwand !

Gruß
Kubitus
Tino
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2024, 22:17

Re: DigitDia 5000, defekt?

Beitrag von Tino »

👍👍👍

Gruß Tino
Antworten