Braun Multimag 6000 Problem

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

Hallo Forum,

ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem. Ich habe mir einen gebrauchten Braun Multimag Slidscan 6000 mit der Silverfast Software gekauft. Der Scanner ist neuwertig da die Vorbesitzer dachten man braucht nur scannen und fertig.
Gerät läuft soweit auch sehr gut bis auf einen Bug. Immer wenn ich den Übersichtsscann starte werden die ersten Dias normal verarbeitet. Nach ein paar Dias hört sich der scanner plötzlich an al wenn der Scannerkopf was andere macht. Das Dia sieht dann im Vorschaubild auch so aus als wenn der Kopf plötzlich schneller scannt.
Das Bild ist dann in den ersten Zeilen normal und danch sieht es auls wie wenn man die Kamera zieht. Das Bild verläuft. Ich lade nachher mal ein Bild hoch.
Das passiert bei einem Dia und das nächste was eingezogen wird wird wieder normal gescannt. Dann kann es sein das zwei drei normal sind und dann ein zwei oder mehr wieder nicht.
Wenn ich von Hand den Vorscann für jedes Dia starte passiert das nicht. Eigentlich wollte ich aber Magazine Automatisch scannen. Wie das beim Hauptscann ausschaut kann ich noch nicht sagen. Soweit bin ich noch nicht gekommen.
Eventuell Firmware? Ich arbeite an einem Win 10 Rechner und Silverfast ist auf dem aktuellen Stand.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Hallo Jürgen,

das hört sich nach einem Hardwareproblem mit dem Schrittmotor / Spindel an. Da kann wohl nur der Hersteller helfen. Den würde ich anmailen und ein Beispielbild mitschicken. Ist noch Garantie auf dem Gerät?

Zuvor würde aber einfach mal 10 Dias scannen und anschauen, wie das Ergebnis tatsächlich aussieht.

Welche SilverFast-Version hast Du (nur der Vollständigkeit halber)?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

Hallo Hermann Josef,

Garantie gibt es nicht da gebraucht privat gekauft. Ich habe die Silverfast Version 8.8 also die aktuellste. Das Problem ist aber komischerweise nur beim Automatischen Vorscann.
Ich werde jetzt auch mal VueScan instalieren und versuche dann mal ob das Problem da auch auftritt.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Hallo Jürgen,
Grisu1965 hat geschrieben:
Freitag 16. Oktober 2020, 17:11
Garantie gibt es nicht da gebraucht privat gekauft.
Das wäre an sich kein Argument, denn wenn Du den Original-Kaufbeleg hast, kannst Du Ansprüche geltend machen.
Grisu1965 hat geschrieben:
Freitag 16. Oktober 2020, 17:11
Das Problem ist aber komischerweise nur beim Automatischen Vorscann.
Ist denn das sicher? Denn nach Deiner Beschreibung würde ich vermuten, dass der Scankopf zeitweise hängt. Wäre aber verwunderlich, wenn das bei der höheren Auflösung des Hauptscans dann plötzlich weg wäre. An ein Software-Problem kann ich bei der Beschreibung nicht glauben.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

ich habe eben 50 Dias per Hand Vorgespannt ohne ein Problem. Habe gerade mal alles auf Werseinstellung zurück gesetzt in der Silverfast Software und jetzt einen neuen Versuch gestartet. Mal sehen, bis jetzt gehts. Bin bei Nummer 9 von 50. Habe auch mal den USB Anschluss gewechselt un den Scanner neu gestartet.
Bei Bils 13 wieder Probleme 16 und 17 ebenfalls. Dazwischen geht es . Bei 17 abgebrochen und neu angefangen. Ich habe den Eindruck das es ein Temperatur Problem ist.
Ich lasse jetzt einmal ein Magazin im Stapel Scan durchlaufen und schaue ob das Problem da auch auftritt.
Bin jetzt bei Dia 5 hochauflösend und bisher alles gut. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Nachtrag:
Gestern habe ich noch ein Magazin mit 50 Dias gescannt. Im RAW Format mit Infrarotkanal. Die Bilder sind im allgemeinen sehr dunkel was aber wohl typisch für das RAW Format ist. Es gab nicht ein Problem beim Scan. Scheinbar ist es nur bei der Vorschau das es zu diesem Problem kommt.
Ich habe dann mal versuchsweise ein Foto in HDR Studio bearbeitet und bin echt begeistert was aus den alten Dias rauszuholen ist.

Gruß
Jürgen

micha12345
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von micha12345 »

Nur der Vollständigkeit halber, denn es wird das Problem bestimmt nicht lösen. Welche Firmwareversion ist denn auf dem 6000er installiert?

Soweit ich es nachverfolgen konnte, hat Braun wohl selber ( www.braun-phototechnik.eu -> nur noch über www.archive.org zu erreichen, Snapshot um Ende2017/Anfang2018) als aktuelleste Firmware die v1.19 für den Mulitmag 6000 angeboten. Genauso beim 6000er Zwilling von Reflecta, aber beim 5000 Original (Stimmt das wirklich, was ich auf die Schnelle ergoggelt habe? Besser selber überprüfen.) vom Pacific Image gibt es eine Firmware v1.21.

Zudem würde ich auch noch ein paar Scans mit Cyberview tätigen und schauen, ob das Problem da auch auftritt (wird der Braun Support eh wohl darauf verweisen, weil es ja die Herstellersoftware ist).

PS:

Gedanke: Vielleicht sollte im Reflecta Forenbereich generell ein Sticky Beitrag erstellt werden mit dem Hinweis, dass man ältere Firmware/Software für Reflecta (wegen Seitenänderung), Braun (wegen Seitenänderung/neue Adresse) und zum Teil auch PIE (wegen teilweise Offlinelinks) nur noch über www.archive.org erreichen kann?

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Hallo Jürgen,

das ist schon sehr verwunderlich, dass der Vorschauscan Probleme macht, der Hauptscan nicht. Da der Vorschauscan nichts anderes ist als ein Scan mit sehr niedriger Abtastrate, würde ich vorschlagen, auch mal einen Hauptscan mit einer solchen zu machen. Auch der Versuch mit CyberView ist wichtig, denn da wird der Hersteller immer nachfragen.
Grisu1965 hat geschrieben:
Freitag 16. Oktober 2020, 17:51
Die Bilder sind im allgemeinen sehr dunkel was aber wohl typisch für das RAW Format ist.
Ja das ist korrekt, denn diese linearen Scans (man sollte die Bezeichnung RAW- vermeiden, denn das hat nichts mit dem RAW-Format der Digitalkameras zu tun) sind nicht gamma-korrigiert.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

CyberView habe ich gar nicht installiert. Werde ich wohl machen müssen. Welche Firmware jetzt drauf ist kann ich auch nicht sagen. Ich bin mal auf Archiv org gewesen habe aber leider nichts gefunden. Kannst du mal einen direkten Link einstellen?

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Grisu1965 hat geschrieben:
Samstag 17. Oktober 2020, 16:36
Welche Firmware jetzt drauf ist kann ich auch nicht sagen.
Dazu musst Du CyberView installieren und dort unter Info nachsehen. Da findest Du auch den Zähler, der die bislang gemachte Anzahl Scans angibt.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1954
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Joe »

Ich sozusagen "Off-Topic" - ab welcher CyberView Version steht denn da die Anzahl der Scans? Habe ich noch nie gesehen. Also meine Vermutung: es liegt an der CyberView Version oder am Scanner (Anmerkung: habe beides momentan nicht installiert).

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Joe hat geschrieben:
Samstag 17. Oktober 2020, 18:39
ab welcher CyberView Version steht denn da die Anzahl der Scans?
Hab meinen Scanner im Dezember 2012 gekauft und kenne das nicht anders als so:
CyberView_info.jpg
CyberView_info.jpg (37.67 KiB) 209 mal betrachtet
Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1954
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Joe »

Interessant. Denn beim DD 5000 gibt es das Feld nicht (zumindest in CyberViewX v5.16 mit Firmware 1.14).

micha12345
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von micha12345 »

Bei den Links von archive.org funktioniert es nicht, die Downloadlinks zu teilen.

Daher installiere doch einfach erst einmal die Cyberview Version für den Reflecta DigitDia 7000. Wahrscheinlich wird da auch die Treiberversion für den Braun 6000er mit dabei sein. Diese Version ist auch für Windows 10 besser.

https://reflecta.de/de/computergebunden ... -7000.html

Falls das doch nicht klappt, dass musst du es noch einmal mit https://www.archive.org versuchen.

Dort unter der WayBackMachine einfach http://braun-phototechnik.eu eingeben. In dem Jahresstrahl auf 2017 wechseln und im Kalender z. B. 25 Dez. 2017 auswählen. Weiter Klick Service & Support, weiter Klick Software & Treiber, weiter Klick Braun Mulitmag Slidescan 6000. Dort auf die entsprechende Cyberview Version für Windows oder Mac Klicken.

Eventuell musst du mehrfach den Download ausprobieren. HIer kamen gerade auch Fehler von archive.org (Download wäre noch online verfügbar und der nächste Klick verlief sich dann). Irgendwann wurde die Datei dann doch zum Download angeboten.

Die V1.19 Firmware befindet sich dort auch.

---
Scheinbar kennst du den Verkäufer persönlich? Da das Gerät laut deiner Aussage keine Garantie hat, würde ich den Verkäufer fragen, ob du den einmal öffnen und auf Transsportschäden überprüfen darfst. Da darf keine Halterung kaputt oder gerissen sein und die Führungsstangen dürfen auch nicht wackeln (passiert bei den PIEs/Brauns/Reflectas leider gerne einmal). Der Schlitten "schlittert" dann auch beim Scan hin und her.

Das wäre ein Hardwareschaden, denn man mit gutem Kleber und ein bisschen Basteln selber reparieren kann. Ist es doch der Schrittmotor oder ein kaputtes Flachkabel, muss der zu den Profis.

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

Ich bin gerade das nächste Magazin am scannen. Bis jetzt sind 150 Dias ohne Probleme durchgelaufen. Ich werde Morgen, bevor ich weiter scanne, erst mal Cyberview installieren. Dann schaue ich mal ob es funktioniert.
Nein den Verkäufer kenne ich nicht persönlich was auch egal ist da ich das Gerät ja gekauft habe. Sollte das Problem bestehen bleiben werde ich wohl mal in das Gerät rein schauen müssen.
Kann ich einfach die Reflecta Software auch beim Braun nehmen?

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Grisu1965 hat geschrieben:
Samstag 17. Oktober 2020, 20:15
Kann ich einfach die Reflecta Software auch beim Braun nehmen?
Das habe ich mich auch schon gefragt, bzw. ob man nicht einfach die PIE-Version nehmen kann. Eigentlich sind die reflecta, Braun, PIE alle baugleich ...
micha12345 hat geschrieben:
Samstag 17. Oktober 2020, 20:04
Die V1.19 Firmware befindet sich dort auch.
Ist aber nicht die neuste Verison (s.o.) ...

Ich würde mich auf jeden Fall bezüglich Diagnose und Firmware-Update an den "Hersteller", in diesem Fall Braun, wenden.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1954
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Joe »

Die Software von Pacific Image (PIE) funktioniert mit allen Scannern. Achtung: die Scanner haben hier andere Bezeichnung.

Die Firmware findet man auf der Webseite von PIE: www.scanace.com

Der Multimag 6000 entspricht dem Powerslide 5000.

Aktuelle Firmware ist die 1.21, CyberView die 5.18.07

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

Hallo Leute,

Firmware war die 1.17 auf dem Scanner. Gescannt wurden vom Vorbesitzer 1000 Bilder. Ich habe jetzt die Firmware auf 1.21 erneuert.Mit CyberViewX in der neusten Version läuft der Vorsscan ohne Probleme durch. Mit Silverfast ist das Problem immer noch da. Es liegt damit aber wohl eindeutig an Silverfast oder an meinen Einstellungen in Silverfast.
Ich bin aber schon mal beruhigt das der Scanner wohl keinen Hardware defekt hat. Ich brauche die Vorschau nicht zwingend aber es wurmt mich doch schon das ich den Fehler scheinbar nicht finden kann.

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1504
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Jossie »

Hallo Jürgen,
Grisu1965 hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 12:31
Es liegt damit aber wohl eindeutig an Silverfast oder an meinen Einstellungen in Silverfast.
Kannst Du mal ein Bild zeigen, damit man den Fehler beurteilen kann?

Viel einzustellen gibt es zum Vorschauscan in SilverFast eigentlich nicht. Andererseits, wenn Du SF HDR hast und in ein HDR-Format scannst, sind Vorschauscans eigentlich Zeitverschwendung. Aber klar, es wurmt einen, wenn man so einen Fehler hat.

Wenn klar ist, dass es an SF liegt, würde ich auch mal in Kiel anrufen oder aus der Software heraus eine Online-Supportanfrage stellen.

Hermann-Josef.
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Grisu1965
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 16:23

Re: Braun Multimag 6000 Problem

Beitrag von Grisu1965 »

Hallo Hermann-Josef,

du sagst es. Ich scanne im HDR Format und kann sehr gut auf die Vorschau verzichten. Deswegen werde ich jetzt auch erst mal weiter mein tausenden Dias scannen. Ich schreibe SF eventuell mal an. Ich habe noch ein altes IBM ThinkPad mit Win 7 wo ich mal SF 8.02 Aufspiele und da noch mal einen Test starte. Mal sehen was dann passiert. Foto könnte ich mal hochladen.

Gruß
Jürgen

Antworten