RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1564
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Jossie »

Die Lösung habe ich nach langem Suchen hier im Forum gefunden.
Du meinst wahrscheinlich diesen Beitrag?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, xrite i1studio, Win10 (64bit), AMD (3.6GHz), Speicher 16GB
Klaus Schaefer
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 24. September 2020, 10:31

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Klaus Schaefer »

Das Problem liegt bei mir auch in anderer Konstallation vor. Hamafix-Rähmchen verwende ich gar nicht. Es ist so oder so ein reines Software-Problem von Silverfast, bei VueScan habe ich noch nie Aufhänger gehabt. Cyberview lasse ich mal außen vor, damit kann man keine gescheiten Scans produzieren. Habe ich nur testweise mal probiert.

Übrigens hat mir der Support von Silverfast mitgeteile, dass das Update 880r23 für RPS-Scanner jetzt im Oktober erscheinen soll.

Gruß
Klaus
Klaus Schaefer
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 24. September 2020, 10:31

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Klaus Schaefer »

Hallo zusammen,

ich habe heute das neue Update 880r23 für den Scanner Reflecta RPS 10M eingespielt. Danach habe ich meinen Rechner neu gestartet, habe SilverFast komplett neu initialisiert und den Scanner neu gestartet.

Was soll ich sagen - der Scanner hängt sich schon mit dem Vorschau-Scan auf. Eine Verbesserung gegenüber der vorherigen Version kann ich leider nicht feststellen. Die Software ist für mich weiterhin leider nicht nutzbar.

Ich werde daher mit dem "Konkurrenzprodukt" (VS) weiterarbeiten - mit großer Zufriedenheit. :D

Gruß
Klaus
Nussmarcel
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2020, 21:24

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Nussmarcel »

Moin nochmal,

... oder VueScan ignoriert, dass der Autofokus nicht zum Ziel kommt.
... oder VueScan aktiviert den Autofokus gar nicht erst, obwohl es das behauptet.

Das muss man nicht unbedingt merken, wäre aber auch aber auch nicht gut.

Hast Du mal die Sache mit dem Klebestreifen ausprobiert, oder geguckt wie Cyberview sich in der Situation verhält, um dein Urteil über SilverFast zu festigen?

Natürlich tritt der Effekt bereits in der Vorschau auf, denn da wird ja bereits einmal der Autofokus aktiviert.

Ohne die Ursache wirklich eingekreist zu haben sollte man im Netz nicht behaupten, dass man weiß, wo die Ursache liegt, finde ich.

Viele Grüße
Marcel
Klaus Schaefer
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 24. September 2020, 10:31

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Klaus Schaefer »

Hallo Marcel,

ich will ja niemandem zu nahe treten, aber das mit den "Klebestreifen" ist doch keine echte Lösung! Das Problem - Autofocus oder Treiber - bleibt ja bestehen und bedarf bei Silverfast einer Software-Lösung. Ich bin auch IT-affin genug um das einigermaßen beurteilen zu können. Andererseits kann und will ich auch nur meine eigenen Erfahrungen schildern - und mit beiden Produkten (SilverFast und VueScan, aber auch mit Scansoftware der jeweiligen Hardware-Hersteller) habe ich mit unterschiedlichen Scannern einige Jahre und einige Hunderte (wenn nicht sogar Tausende) Scans Erfahrung. Überwiegend mit Diascannern für Dias und Negative, aber auch mit Flachbettscannern für Aufsichtvorlagen.

Am Ende bin ich immer wieder bei VueScan gelandet. Diese Software ist und bleibt nach all dem meine ganz persönliche Empfehlung, auch nach vielen Vergleichscans. Wer weitere Details dazu von mir wissen möchte, kann sich gerne über dieses Forum an mich wenden.

In diesem Sinne beende ich für mich die Beteiligung an diesem Thread. Mehr habe ich nicht auch nicht beizutragen (es sei denn Lasersoft liefert eine echte Lösung des Problems)... 8-)

Gruß
Klaus
Klaus Schaefer
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 24. September 2020, 10:31

Re: RPS 10M mit SilverFast 8 SE Plus - absturzanfällig?

Beitrag von Klaus Schaefer »

Hallo zusammen,

ich hatte ja versprochen mich zu diesem Thema nur dann wieder zu äußern, wenn es aus meiner Sicht Neues zu berichten gibt... :)
Nun habe ich gestern nach längerer Zeit mein SF8 wieder ausprobiert und siehe - es gibt ein neues Update (8.8.024r) - welches ich auch gleich installiert habe. Was soll ich sagen - es gibt keine Hänger und Abstürze mehr, selbst nach manuellem Abbruch eines Scans! Software und Scanner beenden den Vorgang ordentlich und man kann direkt weiterarbeiten. Von daher an dieser Stelle mein ausdrückliches Lob an die Entwickler. Es geschehen tatsächlich noch Zeichen und Wunder. Soweit die gute Nachricht...

Ich habe mehrere umfangreiche Scan-Projekte in Arbeit, bei denen ich zuerst hunderte Pocket-Negative (ja wirklich, das sogenannte 110er-Format) scanne. Technisch realisiere ich das mittels Adapter-Rähmchen, in die ich einzelne Negative einlege. Ich habe auch sehr viele - hunderte - Pocket-Dias zu scannen, doch die folgen später. Es ist leider weiterhin so, dass ich mit SF8 nie die Scanqualität von Vuescan erreiche. Ich bekomme mit Vuescan eine wesentlich deutlichere Detailauflösung hin. Das erstaunt mich immer wieder. Also werde ich meine Scan-Projekte vorläufig mit Vuescan weiter durchführen. Wenn ich später an meine Pocket-Dias und Kleinbild-Negative und Dias herangehe berichte ich noch einmal, falls ich wesentliche Änderungen feststelle.

Gruß, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr Euch allen! :D

Klaus
Antworten