Silverfast SE Version 8.8.Or17

Themen rund um verschiedene Scan-Programme wie SilverFast, NikonScan, CyberView etc.
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Klaus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 08:34

Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Klaus »

Liebe Kollegen,
ich bin neu hier und bitte entschuldigt etwaige Fehler.
Mein Problem: Ich arbeite seit vielen Jahren mit meinem Reflecta Crysatscan 7200 und der Silverfast SE Software 6.6.2r5 unter Windows 7 recht erfolgreich im Scannen von meinen Dias (bisher ca 3000). Da nun Ende des Jahres W 7 ausläuft bin ich auf Windows 10 und gleichzeitig einen neuen Rechner umgestiegen. Da es heißt, dass die alte 6.6 Software nicht unter W 10 läuft, habe ich mir das Update SE 8.8.or17 herunter geladen. Da fangen nun meine Probleme an.
1. Ist es wirklich so, dass die alte Version nicht unter W 10 läuft, hat jemand Erfahrung damit?? Das wäre für mich gegenwärtig der Königsweg.
2. Für mich ist das neue Programm zunächst einmal ein Schock, viel unübersichtlicher und aufwendiger zu bedienen als die 6.6 Version. Vielleicht ist das aber Gewohnheit und das gibt sich mit der Zeit. Hat jemand hinsichtlich damit Erfahrungen oder gute Tipps?
3. Ein echtes Problem habe ich mit der Abspeicherung der gescannten Bilder. Bei der Version 6.6. konnte man den Speicher-Ordner auswählen, dann wurde angezeigt welche Bilder schon in diesem Ordner enthalten sind und wenn man beim Scannen einmal eine schon vorhandene Namensgebung erwischt hat, wurde man darauf aufmerksam gemacht.
Bei der Version 8.8 kann man zwar auch den Ordner auswählen (da heißt das Pfad) aber man sieht dann nicht welche Bilder schon in dem Ordner enthalten sind. Es kann doch nicht sein, dass das Programm an dieser Stelle ein so fundamentaler Rückschritt ist oder mache ich da etwas generell falsch??? Ich habe gesehen, dass es in der AI Version einen JobManager gibt der wohl diese Aufgabe ausfüllt aber in einer einfacheren Version muss das doch auch irgendwie möglich sein.
Für die Beantwortung meiner Fragen bzw. gute Tipps wäre ich sehr sehr dankbar, denn im Moment sehe ich nicht wie ich effektiv mit dem neuen Programm arbeiten kann.
Klaus

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Hallo Klaus,
Klaus hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 10:14
Da es heißt, dass die alte 6.6 Software nicht unter W 10 läuft
Wer sagt das? Ich denke, das ist ein Missverständnis. Aktuelle SF-Versionen unterstützen keine 32bit-Rechner mehr. Aber bei mir läuft SF HDR 6.6.2r5 problemlos unter Windows10 /64bit.
Klaus hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 10:14
Für mich ist das neue Programm zunächst einmal ein Schock, viel unübersichtlicher und aufwendiger zu bedienen als die 6.6 Version. Vielleicht ist das aber Gewohnheit und das gibt sich mit der Zeit.
Das ist Geschmacks- und Gewohnheitssache. Ich finde SF6 furchtbar unübersichtlich ...
Klaus hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 10:14
Ein echtes Problem habe ich mit der Abspeicherung der gescannten Bilder.
Ja, Du wählst nur den Ordner aus, indem gespeichert werden soll, wenn Du die Scans einzeln durchführst. Wenn Du einen Stapelscan durchführst, kannst Du sehen, welche Bilder dort bereits im Ordner liegen.
Klaus hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 10:14
Für die Beantwortung meiner Fragen bzw. gute Tipps wäre ich sehr sehr dankbar
Schau mal hier. Vielleicht hilft das weiter?

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Klaus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 08:34

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Klaus »

Erst einmal vielen Dank für die Infos, die an einigen Stellen schon weiter geholfen haben. Nochmal konkret zu Version SE 6.6.2r5 unter Windows 10. Ich habe das Programm installiert, aber es „springt nicht an“ sondern es kommt die Fehlermeldung „Scanner nicht erkannt“, was vorher in der Kombination mit W 7 natürlich einwandfrei funktioniert hat. Wie schon geschrieben benutze ich den Crystalscan Reflecta 7200. Kann man da evtl. etwas falsch machen oder braucht man da evtl. einen anderen Treiber?
Vielen Dank nochmal im Voraus!

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Das kann ein Treiberproblem sein. Immerhin wird die Version SF6.6.2r5 auf der LSI-Forumsseite noch als aktuelle Version angegeben. Daher würde ich mal in Kiel anrufen und nachfragen, was zu tun sei. Mein Beispiel von HDR hilft hier natürlich nicht, da es keinen Scanner braucht.

An anderer Stelle hatte, wenn ich mich recht erinner, auch schon geholfen, die Demoversion von VueScan zu installieren, das den korrekten Treiber mitgebracht hatte.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Martinus
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 26. März 2019, 11:37

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Martinus »

Könnte es sein, dass beim Installieren nicht die richtige Reihenfolge eingehalten wurde?

1. Scannertreiber (und CyberView X) installieren. Wenn ein anderer Scanner bereits installiert ist, sollte dieser vorher vom USB-Port sicherheitshalber abgezogen werden. Auch der Diascanner darf nicht mit dem Computer verbunden sein!
2. Neustart des Computers
3. Danach den Diascanner mit dem Computer verbinden.
4. Dann SilverFast installieren.

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Stimmt! CyberView sollte man auf jedenfall installieren, schon wegen der Firmware-Updates.

Laut LSI-Webseite ist SF8 die aktuelle Software für den Reflecta Crystalscan 7200.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Klaus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 08:34

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Klaus »

Jetzt aber nochmal ganz konkret gefragt, gibt es hier einen Kollegen der SF SE 6.6.2r5 zusammen mit Crystalscan Reflecta 7200 unter Windows 10 laufen hat?? Vielen Dank!!

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

Laut LSI-Webseite ist SF8 ja auch die aktuelle SW für die DigitDia. Aber die 6.x funktioniert ja offenbar auch noch:

Hermann-Josef hat die ja wohl auch problemlos zum laufen gebracht.

Du solltest aber unbedingt CyberView installieren, denn das bringt den Treiber mit.

Falls auf dem Scanner noch nicht die aktuelle Firmware ist: solltest Du den, wenn möglich, an einem System an welchem er erkannt wird zuvor aktualisieren.

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Joe hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 19:58
ist SF8 ja auch die aktuelle SW für die DigitDia
Es geht hier um den CrystalScan7200!
Joe hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 19:58
Hermann-Josef hat die ja wohl auch problemlos zum laufen gebracht.
Nein, nur HDR, nicht die Scanner-Version!
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

Das es um den 7200 geht ist klar. Aber auch bei vielen anderen Scannern steht halt die 8.x als aktuelle Version.

Du hast oben die Aussage zur 6.6.x getätigt: "Wer sagt das? Ich denke, das ist ein Missverständnis." ;)

Klaus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 08:34

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Klaus »

Die Laser Soft Imaging haben auf eine entsprechende Anfrage so per email reagiert!

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

@Klaus

Funktioniert der Scanner denn unter Windows 10 mit CyberView (oder Vuescan)?

Klaus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 08:34

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Klaus »

Hab ich noch nicht probiert, hab mich bisher darauf konzentriert herauszufinden ob ein Kollege hier schon Erfahrung hat ob die angegebene Kombination funktioniert da eben LSI von vornherein behauptet 6.6xxx läuft nicht unter W 10, dann würde ja jegliche weitere Untersuchung wenig Sinn machen. Darauf gründet sich meine Frage.

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

Am einfachsten ist es wohl Du probierst es selbst aus. Vorgehen zusammengefasst:

- vorab prüfen ob die aktuellen Firmware auf dem Scanner ist
- wenn Nein: diese installieren

- CyberView unter Windows 10 installieren
- ausprobieren ob der Scanner geht - wenn Ja - SF 6.6.x installieren und ausprobieren

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Falsche Reihenfolge!

1) Windows10: aktuelle Version von CyberView installieren (nur mit der kann man die Firmware-Version prüfen!)
2) Scanner einschalten
3) CyberView starten und Firmware kontrollieren, ggf. aktualisieren
4) Testscan mit CyberView
(die reflecta-Webseite widerspricht sich. Einmal heißt es Windows Vista bis Windows10 werden unterstützt, dann Windows7 und höher,
bei der Software heißt es explizit, dass CyberView X 5.16.55 (Windows) den CrystalScan7200 unterstützt)
5) Scanner ausschalten
6) SilverFast 6 installieren
7) SF6 starten und sehen, ob Scanner erkannt wird

Optional: Auch DemoVersion von VueScan installieren und testen. Falls die läuft, nochmals SF6 ausprobieren.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

Das entspricht nicht meinen Erfahrungen. Wenn der Scanner eine zu alte Firmware hat, wird der unter Windows 10 eventuell nicht erkannt = dann kann man also auch die Firmware nicht aktualisieren ;)

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1451
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Jossie »

Also ohne CyberView installiert zu haben, kann man auch die Firmware-Version nicht kontrollieren bzw. diese aktualisieren. Das war mein Punkt. Man muss als allererstes CyberView installieren. Wenn Du recht hast und der Scanner aufgrund einer veralteten Firmware nicht erkannt wird (was ich nicht beurteilen kann, da es mir noch nicht passiert ist) dann bleibt nur, die Firmware auf dem alten System zu aktualisieren, bevor man obigen Weg einschlägt.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Joe
Beiträge: 1929
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast SE Version 8.8.Or17

Beitrag von Joe »

Joe hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 19:58
Falls auf dem Scanner noch nicht die aktuelle Firmware ist: solltest Du den, wenn möglich, an einem System an welchem er erkannt wird zuvor aktualisieren.
Daher habe ich ja oben schon das geschrieben ;)

Antworten