SilverFast Twain-Importmodul......was ist das?

Themen rund um verschiedene Scan-Programme wie SilverFast, NikonScan, CyberView etc.
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Orlando
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 10. Februar 2015, 08:05

SilverFast Twain-Importmodul......was ist das?

Beitrag von Orlando »

Guten Morgen Forum,

bei der Installation von SilverFast SE Plus 8 in Windows 7 (64 bit) habe ich die SilverFast-Hautanwendung (Canon) (64 bit) installiert sowie die Verknüpfungen und die Zusätze

Nicht installiert habe ich das Twain-Importmodul

Kann jeman mal posten was sich hinter diesem Twain-Importmodul verbirgt bzw. was das überhaupt ist?

Weiterhin interessiert mich folgendes:

Ich hab einen Canon CanoScan 9000F Mark II im Einsatz umd bei der Installation das komplette Softwarepaket also auch den Gerätetreiber von Canon installiert.

Gibt es in dem Softwarepaket SilverFast SE Plus 8 jetzt einen anderen bzw. besseren Gerätetreiber?

Ich hab gelesen ".....Auch die Bildverarbeitungsalgorithmen sind in SilverFast deutlich besser als in Canons eigener Software ScanGear."....so steht es unter http://www.filmscanner.info/CanonCanoSc ... Mark2.html

Was heißt das jetzt?

ScanGear ist doch der Gerätetreiber von Canon, oder nicht?

Benutzt Silverfast diesen Gerätetreiber von Canon oder hat er seinen eigenen mitinstalliert und nutzt nur diesen?

Hoffentlich weiß jemand Antwort hier dazu......

Joe
Beiträge: 1926
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SilverFast Twain-Importmodul......was ist das?

Beitrag von Joe »

- mach selbst Vergleiche mit der Canon Software und SF - dann kannst Du selbst beurteilen was besser ist. Wenn Du sagst was Du überwiegend scannst kann ich Dir noch ein paar Tipps für ScanGear geben. Ich behaupte mal das ScanGear gar nicht so schlecht ist.

- ob SF einen Treiber mitbringt wird Dir nur Lasersoft verraten können. Ggf. fragst Du da mal nach. In vielen Fällen benötigt SF aber die Original-Treiber

- "..deutlich besser als.." - ja was soll man vom Test eines Händlers erwarten der an jeder verkauften SF Version gut verdient?

- das Twain Import Modul dient dazu direkt in Software zu "importieren" die das unterstützt. Bzw. aus dieser zu scannen, zum Beispiel Photoshop (= Du kannst dann SF über Photoshop starten und das Ergebnis wird direkt in PS "importiert". Ich weiß nicht ob das noch so ist: bei PS Elements ging das früher nicht).

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1445
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: SilverFast Twain-Importmodul......was ist das?

Beitrag von Jossie »

ein paar Ergänzungen zu dem, was Joe sagte:

Die Canon-Software Toolkit kann keine 48bit-Daten verarbeiten. Der Scanner kann die zwar liefern, aber zur Nutzung braucht man ein externes Programm, z.B. SF oder VueScan. Ist schon verwunderlich, oder?

Soweit ich mich erinnere, hat früher LSI mal eine eigene Treiberversion für meinen Scanner gehabt. Neuerdings wird wohl der PIE-Treiber verwendet, denn dort wurden die jüngsten Änderungen gemacht. Wie das bei Canon ist, bleibt herauszufinden.

Ja, lies mal die ScanDig Testberichte kritisch. Dort wird SF über den grünen Klee gelobt. Dann schau Dich mal hier im Forum um ...

Bei PhotoShop Elements 9 konnte man über die TWAIN-Schnittstelle noch direkt auf den Scanner zugreifen, nachdem man eine Datei umkopiert hat (dazu gibt es hier im Forum einen Beitrag viewtopic.php?f=6&t=29001&p=33713&hilit=TWAIN#p33713). Mit meinem Elements 13 geht das nicht mehr und das WIA funktioniert nicht. Von der Benutzung wird auch abgeraten, da offenbar die Qualität leidet. SF kann ich aber aus Elements13 starten.

Das nur zur Ergänzung.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Orlando
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 10. Februar 2015, 08:05

Re: SilverFast Twain-Importmodul......was ist das?

Beitrag von Orlando »

Hallo Forum,

danke für die Antworten.

Also das Twain-Modul dient somit nur zum Export in eine entsprechende Software usw....

Interessant ist die Antort zu diesen 48 bit......das würde auch erklären warum im Test SF gegenüber der Canonsoftware subjektiv "besser" abschneidet.

Übrigens.....ich hab jetzt auf einem PC / Partition mit Windows 8.1 NUR SF installiert und dann den Scanner angeschlossen.

Funktioniert alles einwandfrei.....also bringt SF einen Gerätetreiber mit ODER der Scanner holt sich den von Windows direkt.....

Das überprüf ich.

Gruß

Antworten