V600 Photo - kein GroßFormat?

Fragen/Themen zu Epson-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Ich versuche erstmalig, SW-Negative in 56x56mm zu scannen.
Egal, ob ich 2 zusammenhängende oder 1 einzelnes Negativ einlege, er schneidet immer ca. 25-30% einer Seite ab.
Egal, ob ich hinten bündig, mittig oder vorne bündig anlege, er schneidet immer ca. 25-30% einer Seite ab.
Was mache ich falsch?

micha12345
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von micha12345 »

Hallo!

Du scannst bestimmt mit der Epson Scan Originalsoftware, oder? Da ist dir dann ein bekanntes "Feature" aufgefallen. Die automatische Bilderkennung schneidet extrem viel ab, zumindest bei 6x6 Mittelformat sowie 4490 und V500.

Da hilft es auch nicht, bei Epson Scan im professionellen Modus unter Einstellungen Reiter Vorschaubild die Erkennung des Vorschaubildschnittbereiches auf klein zu stellen und unter Filmformat das verwendete Filmformat auf 6x6 umzustellen.

Besser ist es, die 1-2 Rahmen selber zu ziehen. Damit das möglich ist, bei Epson Scan im professionellen Modus ganz unten die Auswahl Vorschaubild (T) abwählen.

Großformat/Glasplatten kann man mit dem Scanner übrigens auch scannen. Nur leider nicht am Stück. Die muss man dann zusammenstitchen, z. B. mit dem kostenlosen Microsoft ICE.

Falls der Scanner neu ist, würde ich ein Blatt Papier nehmen, passend zum Mittelformat Scannerrahmen zuschneiden und per Tesa am Glas festkleben. Dabei nicht nur den Scannbereich, sondern auch oben den schmalen Kalibrierbereich freilassen. Bei mir hat der Kunststoffrahmen trotz vorsichtigem Auflegen leider Kratzer im Glas hinterlassen.

pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Hatte leider irrtümlich "GroßFormat" geschrieben :oops:
Vielen Dank für die Tipps! Werde ich morgen mal in Ruhe ausprobieren.
Bis zum eigentlichen Scannen komme ich ja bisher gar nicht, weil er schon bei der Vorschau viel abschneidet.
Und da gibts auch seitens Epson kein entsprechendes Treiber-Update? Schwach!

micha12345
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von micha12345 »

Falls nicht schon geschehen, auch auf der Epson Homepage vorbeischauen zwecks Softwareupdate.

pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Mein "Epson Scan" ist in der Version "3.9.3.0 DE" noch aktuell.

Da ich Deinem Hinweis (Vorschaubild abwählen) nicht folgen konnte (habe keinen Weg gefunden, das abzuwählen), habe ich im professionellen Modus die Einstellungen geändert:
1. Der Bereich stand bereits auf "klein"
2. Habe nur das Filmformat auf 6x6 umgestellt

Dadurch hast Du mir mit Deinen Tipps auf den richtigen Weg geholfen und alles läuft seitdem perfekt!

Vielen Dank!

micha12345
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von micha12345 »

Schön, dass es nun klappt.

Ich meinte mit Vorschaubild (T) abwählen die schnell zu übersehenden Auswahl unter dem Vorschaubutton (siehe Ablage, grüner Pfeil). Eventuell muss man sich den Menüpunkt auch erst einmal in den sichtbaren Bereich scrollen (siehe Anlage,blauer Pfeil) oder der V600 hat diesen Menüpunkt so nicht.
Vorschaubild (T)
Vorschaubild (T)
Vorschaubild.jpg (127 KiB) 89 mal betrachtet

pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Bin ich doch nicht blind! Den Button gibt´s in meiner Version nicht. (Vielleicht solltest Du auch mal die aktuelle testen?)
Jedenfalls nochmal vielen Dank für Deine hilfreiche Unterstützung!

pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Nachdem ich inzwischen jede Menge Negative 6/6 erfolgreich gescannt habe, stoße ich gerade doch noch auf ein Problem:
Das Format 6/9 kriege ich nicht hin, egal was ich einstelle.
Weiß jemand auch hier noch einen Trick?

pewi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 12:18

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von pewi »

Habe einen WorkAround gefunden:
Statt "Epson Scan" nehme ich "VueScan".
Wenn ich einzeln scanne und manuell den Bereich auswähle, spendiert er mir grüne, rote oder sonstige Scans.
Die kann ich dann in Graustufen umwandeln und weiterbearbeiten.
Nicht elegant - aber funktioniert!

micha12345
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 15:29

Re: V600 Photo - kein GroßFormat?

Beitrag von micha12345 »

Irgendetwas machst du noch falsch. Auch 6x9 solltest du mit Epson Scan problemlos scannen können (Hast du auf 6x9 umgestellt und den Scan nicht mittig gelegt, sondern unten oder oben im Filmhalter?).

Irgendwie muss man in der Vorschau beim V600 doch auch von der automatischen Vorschau auf Freihandmarkierung umschalten können? Spätestens dann müsstest du 6x9 scannen können.

Probleme kann dir höchstens die Breite (nicht die Länge, aber da wird es auch irgendwo eine Grenze bestimmt geben) bei Freihandmarkierung bereiten. Aber das ist eigentlich bei 6'er Breite noch kein Problem. Bei höchster Farbtiefe und hoher DPI Einstellung kann Epson Scan, zumindest beim 4490 und V500 in TIFF 'nur' etwas unter 11000 Pixel Breite scannen. Aber solltest du in den Fehler laufen, meldet dir das Epson Scan auch so.

Stell doch bitte einmal ein paar Sceenshots von deinen Einstellungen ein, Epson Scan und Vuescan. Ich habe gerade keine Idee, wie es bei dir zu diesen Fehlfarben kommen kann. Nutzt du auch ein USB Kabel mit Ferrit Kern? Alle meine Epsons sind extrem zickig, was das USB Kabel angeht. Mit dem falschen USB Kabel bekomme ich z. B. bei meinen Epsons kleine farbige Streifen in Scanrichtung ins Bild, so als ob die CCD defekt wäre oder Staub auf einen der Spiegel liegt.

PS: Mit welcher Auflösung scannst du? Laut ScanDigs Test reicht beim V600 3200dbi und die Bilder dann auf 1600dbi reduzieren. Mit der Auflösung solltest du auch die 6x6 scannen (Mein 4490 hat mit Glück 4 6x6er pro Stunde geschafft bei 4800dbi.) Mit weniger Auflösung solltest du MIttelformat nicht scannen, sonst verschenkst du Bildinformationen.

Antworten