Die Suche ergab 83 Treffer

von Martinus
Donnerstag 25. Januar 2024, 16:38
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

Nicht ganz richtig: Meine obige Beschreibung für das Zurücksetzen und die Neueingabe der Seriennummer bezog sich auf SilverFast 8, d.h., eine solche Neueingabe ist bei SilverFast 8 auch ohne Neuinstallation des Programms möglich. Dass selbst eine Deinstallation von SilverFast und erneute Installatio...
von Martinus
Mittwoch 24. Januar 2024, 17:06
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

Nach dem Start von SilverFast im Begrüßungsfenster "Service-Dialog" anklicken, dort Button "SN zurücksetzen und Programm verlassen" anklicken; beim nächsten Start wird dann die Seriennummer wieder eingegeben.
von Martinus
Mittwoch 24. Januar 2024, 16:20
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

HamirK hat geschrieben: Mittwoch 24. Januar 2024, 15:41 Habe nun einmal selbiges Negativ wie zu Beginn nach dem Download von CyberView gescannt.
So wie ich es erkennen kann, sind die Streifen nicht mehr da..
Aha. Meine "wenig hilfreiche Spekulation" hat wohl doch weitergeholfen ...
von Martinus
Mittwoch 24. Januar 2024, 13:23
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

In dieser alten Version von SilverFast waren sie anders, das ist richtig. Aber die Firma LSI kann den Streifen natürlich jedes beliebige Aussehen geben, in neueren Versionen sehen sie möglicherweise so aus wie oben demonstriert.
von Martinus
Mittwoch 24. Januar 2024, 11:11
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

Ach Leute ..., das ist ja alles furchtbar interessant und beeindruckend, ob es aber zielführend ist und zeigt, ob es ein Hardwarefehler oder ein Kopierschutz der Software ist, wage ich stark zu bezweifeln. Die Streifen sehen nicht nach einem Zufallsergebnis (= Hardwarefehler) aus, sondern nach einem...
von Martinus
Montag 22. Januar 2024, 18:55
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)
Antworten: 32
Zugriffe: 10337

Re: Streifen / Bänder auf Scan (RPS 10M)

Ich bezweifle, dass dies ein Hardware-Problem ist: Dann wären die Streifen ununterbrochen von oben bis unten, das sind sie nicht, vielmehr alternieren sie von oben nach unten. Das deutet auf eine Software-Ursache hin, vielleicht ein Kopierschutz der Software. Treten die Streifen auch bei Scans mit C...
von Martinus
Donnerstag 4. Januar 2024, 09:09
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Älterer REFLECTA-X1-Filmscanner von WIN XP nicht gefunden
Antworten: 10
Zugriffe: 2824

Re: Älterer REFLECTA-X1-Filmscanner von WIN XP nicht gefunden

Beim Reflecta Proscan 10T unter Windows XP ist die Reihenfolge: 1. Anwendungssoftware wie z.B. Photoshop installieren. 2. Dann zusammen mit Cyberview X5, dem Scanprogramm von Reflecta für den Proscan 10T, den Scannertreiber installieren. 3. Computer neu starten. 4. Dann den Scanner mit dem Computer ...
von Martinus
Montag 20. November 2023, 21:27
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Braun FS-120. Hilfe! Schaltet nicht in Betriebszustand
Antworten: 1
Zugriffe: 2288

Re: Braun FS-120. Hilfe! Schaltet nicht in Betriebszustand

Gibt das Gerät beim Initialisieren Geräusche von sich? Sind es die normalen Geräusche? Hören die Geräusche irgendwann auf, trotz fortgesetztem Blinken, oder gehen sie ebenfalls weiter? Wenn die Geräusche irgendwie unnormal sind, dürfte es ein Problem sein, das man wohl nur lösen kann durch Aufschrau...
von Martinus
Samstag 27. Mai 2023, 09:41
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Farbraum Scanner ProScan 10T
Antworten: 5
Zugriffe: 4792

Re: Farbraum Scanner ProScan 10T

Es freut mich, wenn meine Bemerkungen nützlich waren. Leider sind auch die einst angefertigten Papierabzüge in vielen Fällen von Anfang an farblich schlecht gewesen, von späteren Farbveränderungen durch Alterung ganz zu schweigen. Meine Scans von den Negativen sind inzwischen (dank jahrelanger Erfah...
von Martinus
Sonntag 21. Mai 2023, 10:59
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Farbraum Scanner ProScan 10T
Antworten: 5
Zugriffe: 4792

Re: Farbraum Scanner ProScan 10T

Noch ein Tipp zum Finden eines geeigneten Profils: Ich habe mir alle vorhandenen Profile für Farbnegative in einer Tabelle systematisch geordnet nach 2 Kriterien: a) um wieviel Rot angehoben wird gegenüber Blau, b) um wieviel Grün über dem Durchschnitt oder unter dem Durchschnitt aller Linien oder g...
von Martinus
Sonntag 21. Mai 2023, 09:23
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Farbraum Scanner ProScan 10T
Antworten: 5
Zugriffe: 4792

Re: Farbraum Scanner ProScan 10T

Eine Kalibrierung auf Fuji gilt natürlich nur für genau diese Filmsorte und führt bei anderen Filmsorten unter Umständen zu Problemen. Insbesondere hilft sie nicht bei Negativfilmen. Ich arbeite nur mit Silverfast, dort wird die IT8-Kalibrierung beim Scannen von Negativen automatisch abgeschaltet, b...
von Martinus
Freitag 12. Mai 2023, 11:17
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Reflecta RPS 10M / Silverfast AI 9 / Fragen zum Workflow
Antworten: 27
Zugriffe: 8767

Re: Reflecta RPS 10M / Silverfast AI 9 / Fragen zum Workflow

Eine Anleitung zum Scannen von Negativen mit Silverfast (allerdings noch 8.8) gibt es hier: https://www.filmscanner.info/SilverFastGuideNeg.pdf Multi-Exposure-Scan ist nur in Ausnahmefällen sinnvoll; man spart viel Zeit, wenn man ihn ausschaltet. Ob Beschichtung oben oder unten sollte bei funktionie...
von Martinus
Samstag 8. April 2023, 13:48
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Die praktische Erfahrung mit inzwischen rund 5.000 Dias und 8.500 Negativen, die ich ohne Profil gescannt habe, hat mich anderes gelehrt. In dieser Frage hilft nicht herumtheoretisieren, sondern nur ausprobieren und Erfahrungen sammeln.
von Martinus
Samstag 8. April 2023, 11:13
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Was ein Profil mit den Farben macht, kann man nicht vollständig(!) erreichen allein durch Manipulation von Histogramm oder Gradationskurve, soweit ist es richtig. Die Frage ist aber, ob man dieses "Mehr", das ein Profil kann, wirklich unbedingt braucht, um zu einer brauchbaren Replik des D...
von Martinus
Samstag 8. April 2023, 10:01
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Natürlich habe ich diese Profile ausprobiert. Das Ergebnis ist keine wirkliche Hilfe, es benötigt weiterhin eine erhebliche farbliche Nachbearbeitung und dann kann ich genauso gut ohne Profil scannen. Man muss keineswegs "Rembrandt spielen", denn es gibt ja ein Vorbild, das man imitiert. M...
von Martinus
Samstag 8. April 2023, 08:34
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Korrekt, ich habe nicht das richtige Target für Agfa CT18 (und andere Filmsorten aus den 1950er- und 1960er-Jahren). Aber auch Silverfast hat das nicht, kann es gar nicht haben, weil diese Filme seit 40 Jahren und mehr nicht mehr produziert werden und eventuell noch vorhandene Filme nicht mehr entwi...
von Martinus
Freitag 7. April 2023, 21:58
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Dass dieser Agfachrome die gleiche Emulsion hat wie seinerzeit der Agfachrome CT18, halte ich für sehr fraglich: "Agfachrome CT 18 wurde im Agfa-eigenen Prozess AP-41 entwickelt und war daher inkompatibel zum später gängigsten Diafilm-Verarbeitungsprozess, dem Verfahren E-6 von Kodak. 1984 stel...
von Martinus
Freitag 7. April 2023, 20:36
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Jossie hat geschrieben: Freitag 7. April 2023, 19:37 Ja, aber Agfa ist eben nicht gleich Fuji! Man sollte schon das der Emulsion entsprechende Target verwenden.
Richtig! Aber ich bin jetzt sehr gespannt zu lesen, wo Du ein Agfa CT18-Target herbekommen hast. Hier wird das nicht angeboten:
https://www.scandig.de/farbmanagement/it-8-targets/
von Martinus
Freitag 7. April 2023, 19:13
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Darum hilft die IT8-Kalibrierung auch nur ganz begrenzt und schon gar nicht bei älteren Filmen Hier ein Vergleich eines alten Dias (1972) mit (links) und ohne (rechts) Farbmanagement (Fuji-ICC-Profil), beide in SF gleich behandelt: Soviel zur IT8-Kalibration, auch bei älteren, verfärbten Dias... Hi...
von Martinus
Freitag 7. April 2023, 10:41
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Erfahrung zu BenQ SW240
Antworten: 67
Zugriffe: 17565

Re: Erfahrung zu BenQ SW240

Das kann schon sein, ich habe ja die Farbsättigung erhöht, in der Hoffnung, die "Farben so lebhaft wie am Dia-Projektor" zu machen (das war ja Dein Wunsch). Vielleicht hätte es das gar nicht gebraucht. Eine mögliche Ursache könnte sein: Du hast doch Deinen Monitor mit SpyderX Pro kalibrier...