Reflecta Proscan 4000 - automatischer Filmenzug funktioniert nicht

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Drikkes
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:44

Reflecta Proscan 4000 - automatischer Filmenzug funktioniert nicht

Beitrag von Drikkes » Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:45

Ich brauche Hilfe bei folgendem Problem: Mein Proscan 4000 bzw. PF3650 Pro3 scannt keine kompletten Filmstreifen ein, sondern wirft den Film nach dem ersten Scan oder Vorscan komplett aus und scannt eine Position ohne Film. Es erscheint das erste und ein komplett schwarzes Bild. Es scheint so, als würde er Anfang und Ende der einzelnen Negative nicht erkennen.
Da ich das Gerät gebraucht gekauft habe, kann ich nicht sagen, ob es sich um einen Hardware- oder einen Treiberfehler handelt. Das Verhalten tritt sowohl bei Vuescan als auch bei Cyberview auf.
Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?

Specs
Pacific Image PF3650 Pro3
Windows 10
Vuescan 8.5 oder 9.5
CVX5_Windows_5.16.55 (von Pacific Images)

Antworten