Nikon Coolscan 5000 schwarze Flecken beim Scan

Fragen/Themen zu Nikon-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
coolscan-5000
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 4. März 2017, 01:11

Nikon Coolscan 5000 schwarze Flecken beim Scan

Beitrag von coolscan-5000 » Samstag 4. März 2017, 01:22

Ich habe einen Coolscan 5000 erworben. Derzeit habe ich nur ein Dia Film zum testen zur Verfügung.
Leider finden sich auf diesem Dia Film nach dem Scannen schwarze Flecken über den ganzen Film verteilt. Diese sind insbesondere im weißen Bereich sehr gut zu sehen.

Könnte dies auf einen schmutzigen Spiegel hinweisen?

Ihr könnt euch hier den Scan anschauen:
https://drive.google.com/file/d/0B43ib6 ... =drive_web

Beste Grüße und vielen Dank für jeden Hinweis!
Olaf

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 976
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Nikon Coolscan 5000 schwarze Flecken beim Scan

Beitrag von Jossie » Samstag 4. März 2017, 09:33

Hallo Olaf,

Du meinst wohl die vielen kleine Pünktchen? Da diese recht scharf abgebildet sind, würde ich nicht auf Staub auf dem Spiegel tippen. Staub auf dem Detektor bildet Streifen. Hast Du Dir schon mal die Dias mit einer starken Lupe (oder einem Diaprojektor) angeschaut, ob das da nicht tatsächlich so aussieht?

Beste Grüße

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

pixx
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 4. April 2015, 18:15

Re: Nikon Coolscan 5000 schwarze Flecken beim Scan

Beitrag von pixx » Samstag 4. März 2017, 12:09

Gemeint sind diese winzigen Pünktchen, die zu hunderten auftreten, richtig?

Denke auch, dass das auf dem Film drauf ist. Wie alt sind die Dias? Für so was ist die automatische Infrarot-Staub- und Kratzerkorrektur ganz hilfreich, zumindest bei meinem RPS 10M mit Silverfast.

Denn wegwischen – auch mit Lösungsmittel - funktioniert bei meinen alten Vorlagen nicht, das ist richtig in der Schicht drin.

Probier doch mal einen Scan mit Staub- und Kratzerkorrektur, dann siehst du, woran du bist.

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 976
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Nikon Coolscan 5000 schwarze Flecken beim Scan

Beitrag von Jossie » Samstag 4. März 2017, 15:00

Hallo, viele meiner Farbnegative sehen ähnlich aus. Leider führt dann die Staub- und Kratzerentfernung auch zu einer gewissen Glättung im Bild, wenn die Körnchen so dicht sitzen (was sonst bei korrekt eingestelltem iSRD in SilverFast nicht der Fall ist).

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Antworten