Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Fragen/Themen zu Nikon-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Eibe
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 19:04

Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von Eibe » Donnerstag 17. November 2016, 19:24

Hallo,
um meine Nikon Coolscan IV an meinem Mac OS 10.12 betreiben zu können, habe ich Silverfast 8.8.Or 6 für Nikon gekauft. Mit dem Diaeinzug gibt es keine Probleme, leider aber mit dem Filmeinzug SA 21. Er funktioniert überhaupt nicht und verursacht nur Fehlermeldungen. Nun habe ich bei Silverfast erfahren, ich müsse ein update zur Nikon Software Scan 3 aufspielen, was aber nur dann funktioniert, wenn ich Scan 3 aufgespielt habe. Leider nimmt meine neuer Mac sie nicht an. Es fehlt die alte Classic-Umgebung.
Was soll ich machen?
Oder besser, was könnte silverfish für mich machen?
Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um einen Lösungsvorschlag
Eibe

W116
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 15:21

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von W116 » Dienstag 22. November 2016, 20:35

Hallo Eibe,
ich denke ein Firmwareupdate für den Coolscan IV könnte helfen.

Wenn ich mich richtig erinnere habe ich selbst es damals mit Windows XP auf einer Virtual Box gelöst.

Viel Erfolg,
Stefan

lotes
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 21. Januar 2014, 10:00

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von lotes » Montag 28. November 2016, 13:03

Hallo Eibe,
auch ich arbeite mit Mac (Version 10.11.6), dem CoolScan IV ED (LS40) und mit dem SA-21.

Bei mir ist das Problem, dass der Filmstreifen nach ca. 5min automatisch aus dem SA-21 ausgefahren wird, ohne dass ich vorher mit dem Bearbeiten fertig bin. Weil gerade bei altem Filmmaterial die Bearbeitung teils recht aufwendig ist, ist das sehr ärgerlich. Beim SilverFast-Support habe ich diesbezüglich eine Anfrage laufen, aber noch keine Antwort bekommen.

Auch wenn SilverFast hin und wieder ohne erkennbaren Grund abstürzt, kann ich im Programm mit allen Funktionen arbeiten. Das Abstürzen des Programms geschieht immer VOR der eigentlichen Nutzung. Also im "Hochfahr-Modus".

Die Nikon-Scan3-Software konnte auch ich nicht installieren. Weil mein Mac mini sie nicht nimmt und Nikon diese Software schon seit Langem nicht mehr weiter entwickelt.

Auch wenn Dich das nicht wirklich weiter bringt, sollst Du wissen, dass der LS-21 auf Mac funktioniert. Vielleicht solltest Du auch bei SilverFast über den Online-Support eine Anfrage stellen.

Viel Glück und berichte bitte weiter, wenn Du das Problem gelöst hast. Auch ich werde posten, wenn ich die Ursache für das vorzeitige Auswerfen des Filmstreifens gefunden habe.

Gruß lotes

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von Joe » Montag 28. November 2016, 17:12

Probiert doch mal Vuescan aus. Vuescan unterstützt den Scanner und auf der Seite steht:

(Zitat): "You can use this scanner on Mac OS X and Linux without installing any other Software"

Wenn was nicht auf Anhieb funktioniert: schickt dem Programm-Entwickler eine E-Mail. Der antwortet in der Regel schnell + kompetent.

lotes
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 21. Januar 2014, 10:00

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von lotes » Dienstag 29. November 2016, 11:12

Hallo Joe,
danke für den Tipp zu "Vuescan". Werde ich mir mal ansehen.

Habe von SilverFast wie folgt Antwort erhalten:

Zitat Anfang:
Sehr geehrter Herr E...,
das verstehe ich, ist allerdings leider eine "Fähigkeit" des Geräts selbst.
Sie müßten dazu die Firmware des Scanners ändern...

Zitat Ende.

So etwas ähnliches hatte ich schon in "Verdacht". Unter WIN mit NikonScan3 (bzw.4) ist mir das nie aufgefallen. Oder habe schneller gearbeitet.
Mit dieser Macke muss ich eben leben...

Gruß lotes

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von Joe » Dienstag 29. November 2016, 15:43

Probiere mal ob das Verhalten bei Vuescan genau so ist.

Ich verstehe auch nicht was das mit der Firmware des Scanners zu tun haben soll. Eher ist es doch so das SF den Scanner dann nicht "lange genug wach hält" oder ähnliches (Bildlich gesprochen).

Zumal das Problem ja offenbar früher nicht auftrat.

lotes
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 21. Januar 2014, 10:00

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von lotes » Mittwoch 7. Dezember 2016, 14:58

Hallo Joe,
habe mir von VueScan die Test-App runtergeladen und ausprobiert. Wie Du schon richtig vermutest, ist es wohl doch eher ein Softwareproblem seitens SilverFast.

In den VueScan Einstellungen gibt es eine Option "Ton bei automatischen Auswurf". Diesen kann man aktivieren, oder eben nicht. Aktiviert bekommt man dann ein akustisches Signal.
Ich hatte es zum Testen aktiviert und abgewartet. Als nach guten zehn Minuten der Filmstreifen immer noch nicht ausgeworfen wurde, habe ich abgebrochen und mich dem Scannen gewidmet.

Die Oberfläche ist einfach gegliedert. Alles sieht übersichtlich aus. Ich habe einen Vergleichsscan mit annähernd gleichen Parametern durchgeführt. Dabei war SilverFast geringfügig schneller. VueScan brauchte 95 sec. SilverFast 80 sec. Die Qualität ist gleichwertig. Ob man das nach einem Scan überhaupt beurteilen kann, lasse ich mal offen. (Mag sein, dass mich nun einige fetzen...)

Seit ich mit SilverFast etwas eingearbeitet bin, ist mir das mit dem plötzlichen Auswerfen des Filmstreifens nicht mehr passiert. Da mir SilverFast insgesamt gut gefällt, sehe ich keinen Grund zu einem Wechsel. Aber der Versuch war es allemal Wert.

Gruß lotes

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 976
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Silverfast 8.8.0r 6 Probleme mit Nikon SA-21

Beitrag von Jossie » Mittwoch 7. Dezember 2016, 19:55

Hallo Lotes,

sowohl das Farbmanagement als auch die Staub- und Kratzerentfernung sind bei SF deutlich VueScan überlegen.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Antworten