ProScan 3600 Filmeinzug - Untere Rollen greifen nicht

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Raps
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Januar 2012, 18:34

ProScan 3600 Filmeinzug - Untere Rollen greifen nicht

Beitrag von Raps » Montag 23. Januar 2012, 23:20

Hallo, wie der Titel schon sagt:

Ich habe einen ProScan 3600. Wird der Filmeinzug verwendet, transportieren die oberen Rollen einen Filmstreifen perfekt. Nur wenn das letzte Bild gescannt (auch Vorschau) werden soll, wir es nur halb eingezogen Denn die untere Rollen greifen nicht, so dass der Filmstreifen "schwimmt" sobald er aus den oberen Rollen raus läuft.

Ich habe von diesem Problem schon ein paar mal gelesen, selbst bei neuen Geräten. Jemand hat sogar den ProScan 3600 3x umgetauscht, trotzdem hatten sie noch den Fehler.

Gibt es ein Geheimtrick, dass zu beheben? Kleine Andruckrollen würden vermutlich helfen, ich hab aber keine Lust die Reifen von Matchbox-Autos in den Scanner zu bauen ;-)

Antworten