Wo Dias und Super 8 Filme digitalisieren?

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Lou Maria
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 10:18

Wo Dias und Super 8 Filme digitalisieren?

Beitrag von Lou Maria » Freitag 13. Juli 2018, 10:40

Hallo, :-)

ich möchte ca. 500 Dias und drei Super 8 Filme digitalisieren. Kennt ihr eine günstige Möglichkeit das Material zu scannen?
Möchte die Dias und Filme nicht in fremde Hände geben, da sie für mich einen hohen persönlichen Wert haben. Einen Scanner zu kaufen ist mir zu teuer.
Habt ihr Ideen wie ich relativ günstig meine Dias etc. digitalisieren kann?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten! :D :-)

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 1137
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Wo Dias und Super 8 Filme digitalisieren?

Beitrag von Jossie » Freitag 13. Juli 2018, 14:12

Hallo,

mit Deinen Randbedingungen (Dias nicht aus der Hand geben, Scannerkauf zu teuer) gibt es nur noch die Option, einen Scanner zu leihen. Mit der Suchmaschine Deines Vertrauens wirst Du die entsprechenden Stellen leicht finden. Aber das hat natürlich einen gewaltigen Nachteil: Wenn Du noch keine Erfahrung mit Scannen und Bildbearbeitung hast, dann zahlst Du natürlich auch dafür, dass Du Dich erst einarbeiten musst. Denn das Digitalisieren ist komplizierter als man zunächst annehmen möchte -- sofern man nicht mit 0815-EInstellungen beim Scan zufrieden ist sondern gute Ergebnisse haben möchte.

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Lou Maria
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 10:18

Re: Wo Dias und Super 8 Filme digitalisieren?

Beitrag von Lou Maria » Montag 16. Juli 2018, 10:08

Hallo,

vielen Dank für den Tipp! Ich wusste nicht, dass man Scanner auch ausleihen kann. Habe mich direkt mal dran gemacht und online nach einem Unternehmen gesucht. Bin dabei unter link gelöscht fündig geworden. Mit der Einarbeitung hast du wahrscheinlich recht, jedoch bietet die Firma einen Blog mit Anleitungen und sogar ein Anleitungs-Video an. Habe den Scanner heute morgen erhalten und bin bisher sehr zufrieden damit. Durch das Anleitungsvideo, habe ich die Funktionen ziemlich gut verstanden. Bisher echt top! :)

Antworten