Hilfe bei Bildqualität

Fragen/Themen zu Reflecta-Filmscannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
falkenseer
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 21:03

Hilfe bei Bildqualität

Beitrag von falkenseer » Mittwoch 30. August 2017, 21:17

Hallo zusammen!
Ich besitze den Digitdia6000 und habe folgendes Problem:
Der Scanner war bisher zweimal in der Reparatur. Zum einen wurde ein Motor ausgetauscht und bei der letzten Reparatur ein flexibles Kabel zum Scannkopf. Vor beiden Reparaturen war der Fehler zuvor identisch und wurde jeweils behoben.

Derzeit vermute ich, dass der Scanner noch andere Defekte hat. Nach Rücksprache mit Reflecta wurde mir bestätigt, dass der Scanner ordnungsgemäß funktioniert. Als Software nutze ich SilverfastAI Studio bzw. Cyberview, jeweils in den aktuellsten Versionen. Um sicherzugehen habe ich mein Laptop (Mac) neu aufgesetzt und beide Programme wieder installiert.

Folgens Problem. Die gescannten Dias wirken alle sehr dunkel gescannt mit einem starken Blaustich. Beim Reinzoomen stelle ich (im Vergleich von meinen anfänglichen Scanns) starke Verkörnungen fest. Was mich gerade besonders wundert ist, dass normal belichtete Bilder halt nach dem Scannvorgang sehr dunkel erscheinen. Der Scanner hat rund 19.000 Scans bisher gemacht. Mit beiden Programmen sieht das Scannergebnis ähnlich aus.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder auch Ideen, an was es liegen kann? Oder ist jemand in Berlin oder Umgebung der mir helfen kann, ggf auch mit einem Vergleichsscan?

Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 962
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Hilfe bei Bildqualität

Beitrag von Jossie » Mittwoch 30. August 2017, 21:33

Guten Abend,

kannst Du mal, möglichst als TIF im Original, Beispielscans (früher und jetzt) zur Verfügung stellen? Dunkle Scans sind normalerweise ohne Gammakorrektur. Aber wenn Du sagst, dass die Bilder mit CyberView genauso dunkel sind, dann scheidet das aus, denn CV speichert keine Rohdaten.

Es könnten z.B. die LED in ihrer Leistung nachgelassen haben, was allerdings sehr selten der Fall ist. Ist bei meinem DD6000 aber schon passiert!

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

falkenseer
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 21:03

Re: Hilfe bei Bildqualität

Beitrag von falkenseer » Donnerstag 31. August 2017, 07:29

Ich werde das heute Abend mal machen und bin dann über Tips dankbar.

Antworten