Metadaten in Silverfast

Themen rund um verschiedene Scan-Programme wie SilverFast, NikonScan, CyberView etc.
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Jossie
Beiträge: 976
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:40
Wohnort: im Kraichgau

Metadaten in Silverfast

Beitrag von Jossie » Dienstag 8. April 2014, 20:27

Guten Abend zusammen,

wie man hier im Forum nachlesen kann, behandelt SilverFast8 die Metadaten stiefmütterlich. Nicht einmal die beim Scan eingegebenen IPTC-Daten werden von HDR an das Ausgabebild weitergereicht! Ich habe mich daher um Abhilfe bemüht, und Dank Phil Harvey und Bogdan Hrastnik mit EXIFtool und dem damit verbundenen GUI auch gefunden.

Für alle, die das interessiert:
Man kann mit EXIFtool die Rohdaten aus SilverFast mit den gewünschten Metadaten versehen. Da sich die Software-Autoren über die Tags uneinig sind, erscheinen allerdings nicht alle Metadaten auch so in allen Anwenderprogrammen wie Photoshop oder IrfanView. Ich bin daher wie folgt vorgegangen:
  • Ich habe mir einen Satz Metadaten zurechtgelegt, die ich zur Dokumentation brauche, und im EXIFtoolGUI den Arbeitsbereich entsprechend ausgelegt, vor allem mit den Standarddaten, wie Autor, Adresse usw.
  • Scannen der Bilder ins Rohformat, anschließende Bearbeitung in HDR. Eingabe der Metadaten in EXIFtoolGUI für die Rohbilder.
  • Eine args-Datei im EXIFtoolGUI kopiert meine eingegebenen Metadaten auf der Rohdatei auch in solche, die dann Photoshop oder IrfanView erkennen.
    Beispiel:

    Code: Alles auswählen

    -EXIF:DocumentName < $filename
    -EXIF:ImageDescription < XMP-dc:Title
    -IPTC:ObjectName < XMP-dc:Title
    
    Diese args-Datei wird für einen ganzen Bildersatz angewandt, für die die Eingabe der Metadaten abgeschlossen ist.
  • Eine weitere args-Datei kopiert schließlich die Metadaten, die mir am Herzen liegen, von den Rohdateien (tif) auf die Ausgabedateien (jpg), damit ich nicht alles 2x eingeben muss.

    Code: Alles auswählen

    # Copies tags to the selected file(s) from the reference as specified in line 2
    #
    -tagsfromfile
    G:\Bildarchiv\Scans\SW_Negative/%f.tif
    -EXIF:Artist
    -GPS:GPSLatitudeRef
    -GPS:GPSLongitudeRef
    -GPS:GPSLatitude
    
Vielleicht ist das für den einen oder andern von Euch von Interesse.

Mit den besten Grüßen

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB

Antworten