Canoscan 9000F und Silverfast 8 r..14 Abstürze

Fragen/Themen zu Canon-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
Canontester1
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 31. Juli 2012, 12:49

Canoscan 9000F und Silverfast 8 r..14 Abstürze

Beitrag von Canontester1 » Dienstag 31. Juli 2012, 13:03

Hallo,

ich habe seit ca. 6 Monaten einen Canoscan 9000F und Silverfast SE 8 r14 64bit und WIN7 64bit.
Die Software stürzt leider ständig mit Silverfast ab.
Mit der Canon Software ist alles ok.
Bei der Canon Software stelle ich 600 dpi ohne Probleme ein
Bei Silverfast stelle ich 4800dpi ein und die Software stürzt ständig ab. Auch die früheren Versionen 8 r13, 8r12 … hatte ich die gleichen Probleme.
Die Software startet ist aber seeeeer träge, Vorschau funktioniert, beim Scannen stürzt dann die Software ab.
Hat jemand einen Rat?
Danke im Voraus. Christian

Woscha
Beiträge: 156
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 08:45
Wohnort: www.langen.de

Re: Canoscan 9000F und Silverfast 8 r..14 Abstürze

Beitrag von Woscha » Dienstag 31. Juli 2012, 14:36

Hallo Christian,

willkommen im Club - tröste Dich, das Problem bist nicht DU sondern Silverfast. Und wahrscheinlich hat man auch Dir das Programm als ultimative Profi-Software verkauft; zum Profi-Preis.

Meine Empfehlung: bleib´ bei der Canon-Software oder versuche es mal mit Vuescan (kostenlose Testversion).

Gruß, Woscha.
Nikon Coolscan LS-9000-ED, Vuescan Professional (Mac).

LSI_Haarlaender
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 11:06

Re: Canoscan 9000F und Silverfast 8 r..14 Abstürze

Beitrag von LSI_Haarlaender » Montag 6. August 2012, 15:42

Hallo Canontester1,

zuerst einmal natürlich ärgerlich, dass es Probleme mit dem Canon-Scanner und SilverFast gibt. Da uns in der Konstellation keine gravierenden Probleme bekannt sind, müssen wir Ursachenforschung betreiben. Hierzu werde ich den Fall an unser Support-Team weiterleiten, welches Kontakt aufnehmen & sich dann bestens um den Fall kümmern wird. Wir sind eine der wenigen Firmen weltweit, bei den der Support noch kostenlos ist und wir bieten sowohl Support per Email/ als Ticket-Anfrage als auch per Telefon. Tausende unserer Kunden sind sehr zufrieden hiermit.

Ggfs. wurde ja auch schon der Support kontaktiert, das kann ich leider aus dem Forums-Eintrag nicht ersehen.

Viele Grüße aus Kiel
LSI_Haarlaender

Antworten