Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Fragen/Themen zu Canon-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Samstag 14. Juli 2012, 22:24

Ich habe seit kurzem den Canoscan 9000F unter WIN7, 64 Bit in Betrieb. Einige der in der Werbung bzw. im Online-Handbuch angegebenen Funktionen konnte ich bisher sowohl über den MP Navigator als auch über ScanGear nicht erreichen:
  • Es erscheint nirgends ein Fenster in dem ich EXIF-Daten zu den JPG-Scans eingeben kann.
    und
  • Ich kann nirgends die Möglicheit entdecken ein A3-Scan mit Hilfe von 2 A4-Scans herzustellen. Ich habe mich mit dem Panoramaprogramm ICE von Microsoft beholfen. Geht gut, ist aber umständlich.
Mit den Scanergebnissen bin ich sehr zufrieden, bemängele aber, dass beim Scanneraufruf aus Anwendungen (Grafikprogramme oder OCR) nicht der ScanGear aufgerufen wird, sondern ein Fenster mit sehr eingeschränkten Einstellmöglichkeiten (Sparoberfläche). Möglicherweise git es dafür eine Einstellmöglichkeit, die ich bisher nicht gefunden habe.

Wäre schön, wenn mir jemand bei meinen Anfangsschwierigkeiten helfen könnte.
Gruß
vagori

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Sonntag 15. Juli 2012, 16:25

Wo werden die genannten Punkte beworben? Ich habe den 9000F schon recht lange und wußte gar nicht das er das können soll (= Exif, A3). ;)

Ich scanne immer direkt mit Scangear. Daher kann ich nur raten ob es den Punkt gibt wenn Du aus einem Programm scannst: ist da vielleicht die Option "Scannertreiber öffnen"?

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Sonntag 15. Juli 2012, 22:49

Die Eingabe von EXIF-Daten wird im Online-Handbuch auf der Seite
Online-Handbuch > Scanner-Handbuch > MP Navigator EX-Bildschirme > Dialogfeld Speichern (Save)
beschrieben. Bei mir erscheint das dort gezeigte Fenster aber nicht.

Die Funktion "Aus 2 A4 mach A3" wird auf der Webseite von Canon unter "Details" genannt. Dort heißt es:
Eine weitere wertvolle Softwarefunktion ist „Stitch Assist“ zum Scannen von A3-Vorlagen: Es werden zwei separate A4-Seiten eingelesen, die sich anschließend mit Stitch Assist wieder zusammenfügen lassen.
Ich habe jetzt noch mal im Online-Handbuch danach gesucht und gefunden, dass es bei Canon "Heftungs-Assistent" heißt. Man findet die Beschreibung im Online-Handbuch unter
Online-Handbuch > Scanner-Handbuch > Einfaches Scannen > Bilder scannen, die größer als die Auflagefläche sind (Heftungs-Assistent).
Ich hab's noch nicht probiert, aber dieses Problem scheint gelöst. Man muss nur mal drüber reden :-)

Gruß
vagori

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Montag 16. Juli 2012, 17:35

Ich habe den Heftungs-Assistenten jetzt ausprobiert. Er ist wirklich nur ein "Assistent", und zwar ziemlich unnütz. Er ermöglicht zwar das Scannen von 2 DIN A4 Seiten, die man dann aber per Maus präzise auf dem Bildschirm zusammen schieben muss. Das ist eine ziemliche "Fummelei", besonders bei Bildern.
Ein solcher Assistent ist beim heutigen Softwarestand für ein Spitzengerät sehr enttäuschend. Eine kleine Stitch-Software einzubauen dürfte doch wohl möglich sein.

Ich werde also weiterhin mit der Panorama-Freeware MS ICE meine Scanns automatisch zusammenfügen lassen.

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, EXIF-Daten eingeben

Beitrag von vagori » Montag 30. Juli 2012, 19:42

Eine Eingabemöglichkeit für EXIF-Daten bei gescannten jpg-Bildern habe ich bisher nicht gefunden. Die im Handbuch beschriebene Maske (siehe oben) erscheint bei mir nicht. Ich verwende den aktuellsten Treiber.
Es wäre interessant zu erfahren, ob es schon jemandem gelungen ist die EXIF-Daten einzugeben.
Gruß
vagori

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Montag 30. Juli 2012, 20:26

Das mit den Exif-Informationen funktioniert wie beschrieben.

Du musst folgendes beachten (aus dem Handbuch/PDF Seite 152):

a) "Sie können die Einstellungen nicht auswählen, wenn das Kontrollkästchen Scanner-Treiber verwenden ausgewählt ist" (= stimmt, wird der Scanner-Treiber verwendet hat man keine Option "Speichern unter")
b) Du musst die Option "Nach Scannen des Bildes Optionen zum Speichern öffnen (Exif-Informationen eingeben)" auswählen
c) auf der Maske "Exif Einstellungen" sind die Optionen rechts, die scheinen "ausgegraut" können aber markiert und dann geändert werden

NS: ich bearbeite die Exif Informationen nicht. Aber ich denke "Exifer" sollte dafür geeigneter sein als die Canon-Software

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Sonntag 5. August 2012, 20:02

Hallo Joe,

danke für die Erläuterung. Ich habe es genau nach deiner Anleitung versucht. Aber bei mir erscheint die Möglichkeit "Speichern unter" nicht - auch wenn ich kein Häkchen bei "Scanner-Treiber benutzen" setze.
Bei mir sieht das so aus :
Bild
Was mag denn da noch falsch sein?
Gruß
vagori

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Sonntag 5. August 2012, 20:19

Das ist doch der Dialog der kommt wenn a) doch ausgewählt ist = also der Scannertreiber verwendet wird?! ..dann gibt es kein Speichern unter...

Mach mal einen Screenshot von dem Bild wo Du "Scannertreiber verwenden" markieren kannst - ich vermute da ist noch was falsch..

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Dienstag 7. August 2012, 18:05

In dem oben geposteten Screenshot sieht man, dass das Häkchen bei "Scannertreiber auswählen" nicht gesetzt ist, er ist also nicht ausgewählt.
Trotzden erscheint kein "Speichern unter".
Was mag denn da noch falsch sein?

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Dienstag 7. August 2012, 18:11

Na Du musst jetzt Scannen und nach dem Scannen kommt dann der "Speichern unter" Dialog.

Also: auf die grüne Schaltfläche Scannen klicken, wenn gescannt wurde kannst Du bei "Speichern unter" die Exif Daten eingeben/ändern.

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Donnerstag 9. August 2012, 23:55

Zum obigen Screenshot: Ich habe gerade gescannt (ohne den Scannertreiber zu verwenden) und das gelb gerahmte Foto steht zum Speichern bereit. Es erscheint aber kein "Speichern unter".

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Freitag 10. August 2012, 06:30

Ich mache mal Screenshots von meinem "Arbeitsablauf" - kann aber ein paar Tage dauern.

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von Joe » Freitag 10. August 2012, 16:43

Du bist ja offenbar auch gar nicht im "Benutzerdefinierten 1-Klick-Scannen" - nur da gibt es die "richtigen Optionen" (Handbuch PDF Seite 149 ff).

Da findest Du eigentlich genau die Screenshots die ich jetzt auch gemacht habe:

1. Bild von Benutzerdefiniertes ... - da den Haken für Scannertreiber verwenden nicht setzen, unten rechts die grüne Taste Scannen verwenden
1 Benuzterdefiniertes einklick scannen speichern.png
1 Benuzterdefiniertes einklick scannen speichern
1 Benuzterdefiniertes einklick scannen speichern.png (47.05 KiB) 6239 mal betrachtet
2. nun erscheint der Speichern-Dialog, da rechts oben gibt es nun die Exif-Einstellungen
2 Speichern Dialog.png
Speichern Dialog
2 Speichern Dialog.png (38.59 KiB) 6239 mal betrachtet
3. hier kannst Du nun die Exif Einstellungen vornehmen, dazu in der rechten Bildhäfte die entsprechenden Felder aktivieren
3 Exif Einstellungen.png
Exif Einstellungen
3 Exif Einstellungen.png (46.8 KiB) 6239 mal betrachtet
Ich hoffe das hilft Dir jetzt weiter.

vagori
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 22:00

Re: Canoscan 9000F, fehlende Funktionen

Beitrag von vagori » Sonntag 12. August 2012, 18:48

Danke Joe! Das hat mir jetzt wirklich geholfen und man sieht, was man alles falsch machen kann.
Zum Schluss muss man noch die kleine Hürde überwinden, in dem rechten Bereich, der grau hinterlegt ist, die gewünschten Häkchen zu setzen. Gebräuchlich ist es eigentlich, dass grau hinterlegte Bereiche keine Eingaben zulassen.
So ganz benutzerfreundlich scheint mir die ganze Software nicht zu sein. Das beginnt schon mit der Zweigleisigkeit, mit- und ohne Scannertreiber.

:!: Appell an Canon: Bei einem Spitzengerät würde ich mir gern eine Software aus einem Guss wünschen, einen komfortablen Scannertreiber wie es der ScanGear ist, mit zusätzlichen Exifeingabemöglichkeiten und einer automatischen Stichingfunktion zur Zusammensetzung von 2 A4-Scanns zu einem A3.

Gruß
vagori

Antworten