Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Fragen/Themen zu Canon-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.

Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Beitragvon Peter1977 » Dienstag 28. Februar 2017, 01:17

Hallo Liebe Community
ich habe das Problem, dass ich alte Fotos digitalisieren möchte
ich mach es kurz
mein alter Scanner ist einfach Müll
hier habe ich bereits nachgeschaut und da auch schon einen passenden Kandidaten gefunden
Jetzt aber zu meiner Frage:
Wie viel € muss man tatsächlich für einen fotoscanner mit dias funktion ausgeben?
ich habe knapp 400 im Budget
Reicht das überhaupt?
ich freue mich auf Eure Antworten und Empfehlungen
Grüße
Euer Peter
Peter1977
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 25. Februar 2017, 13:33

Re: Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Beitragvon Joe » Dienstag 28. Februar 2017, 07:27

Um Dir da einen vernünftigen Tipp geben zu können, müsstest Du uns sagen wie viele Dias und sonstige Vorlagen (Negative, Fotos) Du hast.

Ein Canon CanoScan 9000F macht schon ordentliche Scans, liegt im Budget bei ca. 200 Euro. Für Abzüge bis max. A4 und das betrachten am PC oder TV mit FullHD reicht der Canon (oder ein vergleichbares Gerät von Epson, usw.). Er wird aber professionellen Ansprüchen nicht gerecht. Bei vielen Dias (> 1.000) führt an einem Reflecta DigitDia kein weg vorbei.

Deine Qualitätsansprüche sowie die Zeit die Du investieren kannst sind auch ein wichtiger Faktor bei der "Beratung" welcher Scanner der richtige für Dich sein könnte.

NS: der Link führt auf eine Seite mit Verkaufsangeboten, das ist hier im Forum verboten
..und der Test taugt gar nix. Sieh Dich da mal lieber auf den Seiten des Foren-Betreibers um - siehe Link "Scanner-Testberichte" im Kopf der Forenseite
Joe
 
Beiträge: 1747
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 07:31

Re: Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Beitragvon Jossie » Dienstag 28. Februar 2017, 10:27

Guten Morgen Peter,

eine kurze Ergänzung zu dem, was Joe geschrieben hat.

Der von Dir zitierte Test taugt wirklich überhaupt nichts, denn eigentliche Diascanner kommen da ja gar nicht vor. Von einem Abfotografiergeräte (<€100) kann ich nur abraten. Einen Vergleich zwischen einem Flachbettscanner und einem dedizierten Diascanner findest Du z.B. hier.

Die für Flachbettscanner angegebenen Auflösungen sind größtenteils Propaganda. Wie Du aus den Testberichten bei ScanDig entnehmen kannst, ist die gemessene Auflösung oft um einen Faktor 2 geringer. Allerdings sind die Angaben in diesen Testberichten oft überstrapaziert. Mit dem USAF1951-Target kann man bestenfalls auf 10% genau messen. Angaben im Prozentbereich sind daher Unsinn (vor allem beim Vergleich von Scanner gleicher Bauart). Auch Behauptungen, dass die Auflösung mit der Software SilverFast besser sei als mit anderer Software ist nicht haltbar, da die Auflösung eine rein physikalische Eigenschaft des Scanner ist, die von der Software nicht beeinflusst werden kann.

Neben den von Joe erwähnten Punkten wie Anzahl der Dias, Anspruch auf Qualität, wäre noch wichtig zu wissen, in wie weit Du mit der Bearbeitung von Bildern vertraut bist bzw. wie viel Arbeit / Energie Du darin investieren möchtest. Für einigermaßen gute Qualität musst Du Dir im Klaren sein, dass es keine totale Automatisierung gibt. Viele Bilder müssen von Hand nachbearbeitet werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Und das kostet Zeit und braucht auch Erfahrung.

Beste Grüße

Hermann-Josef
DigitDia6000 (CyberView, SilverFast Archive Suite 8) / CanoScan9950F (ScanGear, VueScan Pro), Eizo CS240, Spider4Elite unter Win10 (64bit), i7 (3.5GHz), Speicher 24GB
Benutzeravatar
Jossie
 
Beiträge: 917
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 20:40
Wohnort: im Kraichgau

Re: Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Beitragvon pixx » Dienstag 28. Februar 2017, 11:18

Die Antworten könnt ihr euch wohl sparen. Sinn des Threads ist wahrscheinlich nur der Link auf diese Affiliate-Seite.
pixx
 
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 4. April 2015, 18:15

Re: Suche Scanner um meine alten Dias zu digitalisieren

Beitragvon Peter1977 » Dienstag 7. März 2017, 22:47

Hey Danke für die schnellen Antworten :)
bis auf die letzte,, ka was du meinst.

Aaaaber ich habe mir den Rollei bestellt :):):) sobald der ankommt poste ich die Ergebnisse hier rein.

ich hoffe das war kein Griff ins klo :I

Vielen Lieben Dank schonmal für die Antworten ! Ergebnisse werden demnächst gepostet

lIebe Grüße

Euer Peter
Peter1977
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 25. Februar 2017, 13:33


Zurück zu Canon-Scanner



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast