ESPON V600 - Dringend Hilfe benötigt

Fragen/Themen zu Epson-Scannern
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen keine Beiträge mit gewerblichen Angeboten, privaten Verkaufsangeboten oder Links zu gewerblichen Seiten eingestellt werden.
Antworten
L4stH0pe
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 18:38

ESPON V600 - Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von L4stH0pe » Mittwoch 12. März 2014, 18:48

Hallo,
ich habe mir ein ESPON V600 zugelegt. Grund: Habe mehrere tausende Bilder als Fotopapier. Viele haben einige kleine Kratzer. Diese wollte ich korrigieren lassen, im dem ich das "DIGITAL ICE Technology" verwende.
Bis 600 DPI funktioniert das DIGITAL ICE. Ab 600 funktioniert es nicht mehr. Grund?

Sind die Einstellungen so richtig eingestellt?
*Dieser Link wurde entfernt*
Danke im Voraus !!!

Joe
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 06:31
Kontaktdaten:

Re: ESPON V600 - Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von Joe » Mittwoch 12. März 2014, 19:18

Ich kenne den Epson nicht. Aber ICE ist eine Technik mit Infrarot-Abtastung und die funktioniert nur bei Dias und Negativen.

Es kann aber sein das Epson da eine Technik ähnlich wie Canon (QUARE) verwendet. Dann sollte genaueres dazu in der Dokumentation stehen.

300 bis 600 dpi sollten bei Fotos im übrigen auch ausreichen - darüber solltest Du das Korn des Papieres sehen und daher unterm Strich keine besseren Ergebnisse als bei 600 dpi erhalten.

NS: ich habe mir gerade das Produkt-Datenblatt des Epson angesehen. Wie ich es schon vermutet habe kommt da bei Fotos kein ICE sondern "Software" zum Einsatz.

Antworten