Die Suche ergab 1838 Treffer

von Joe
Sonntag 3. März 2019, 15:17
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: DigitDia 7000...ich dreh am Rad
Antworten: 19
Zugriffe: 912

Re: DigitDia 7000...ich dreh am Rad

Gescannt wurde doch mit CyberView - wo sollen da die HDRi Rohdateien herkommen?
von Joe
Sonntag 10. Februar 2019, 16:04
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: DigitDia 5000: Mechanisches Dia-Transportproblem
Antworten: 5
Zugriffe: 1238

Re: DigitDia 5000: Mechanisches Dia-Transportproblem

Ich habe in der Vergangenheit auch schon mehrfach darum gebeten das die Lösungen doch bitte hier gemeldet werden sollen. Leider ohne Erfolg.

Nach 7 Jahren noch mal nachzufragen: viel Glück da noch eine Antwort zu bekommen.
von Joe
Samstag 9. Februar 2019, 15:17
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta 10 mit SilverFast Se8
Antworten: 26
Zugriffe: 1369

Re: Reflecta 10 mit SilverFast Se8

Mach mal einen Gegentest mit CyberView um fest zu stellen ob der Effekt da auch auftritt.

Es handelt sich um eine Silverfast SE-Version - die sind ja im Vergleich zur Vollversion eingeschränkt. Wenn CyberView OK ist, teste vielleicht mal die Trialversion der Vollversion von SF.
von Joe
Dienstag 5. Februar 2019, 06:25
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: DigitDia 6000 Transportmechanismus defekt?
Antworten: 9
Zugriffe: 1387

Re: DigitDia 6000 Transportmechanismus defekt?

Mit CS hatte ich auch erheblich weniger Probleme als mit anderen Magazinen.

Nur die Dias sitzen im CS Magazin manchmal sehr fest, wenn die lange nicht mehr benutzt wurden. Da hilft es die Dias mittels eines leeren CS Magazins ein, zweimal in ein anderes Magazin zu schieben und schon fluppt es.
von Joe
Mittwoch 30. Januar 2019, 15:59
Forum: Scan-Software, SilverFast, VueScan etc.
Thema: Silverfast Workflow für KB-SW-Negative
Antworten: 9
Zugriffe: 789

Re: Silverfast Workflow für KB-SW-Negative

Wie alt sind die Aufnahmen in etwa. Bei alten SW-Negativen habe ich die Erfahrung gemacht das die teilweise sehr grobkörnig sind und schon 1800 dpi vollkommen ausreichend sind. Darüber wird die Qualität nicht besser.

Bei neuen Aufnahmen ist das natürlich anders.
von Joe
Montag 21. Januar 2019, 20:23
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Lohnt die Umstellung?
Antworten: 14
Zugriffe: 728

Re: Lohnt die Umstellung?

Mach mal einen Scann wenn alle Optionen unter Korrekturen nicht ausgewählt sind.

Ist das blaue um das erste Negative der Scanrahmen? Dann verkleinere den mal auf die Größe des Negatives.
von Joe
Montag 21. Januar 2019, 06:23
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Lohnt die Umstellung?
Antworten: 14
Zugriffe: 728

Re: Lohnt die Umstellung?

Das kann man meiner Meinung nach nicht pauschal beantworten. Es hängt ja auch entscheidend von der Qualität des Quellmaterials ab. Mein Tipp vor der Investition in ein neues Gerät wäre daher erst mal ein paar Scans von einem Dienstleister machen zu lassen, um zu sehen ob die Deinen Ansprüchen genüge...
von Joe
Dienstag 8. Januar 2019, 15:49
Forum: Canon-Scanner
Thema: Wie 4x4 Negative 127 scannen?
Antworten: 2
Zugriffe: 652

Re: Wie 4x4 Negative 127 scannen?

Probiere es mit der Halterung für Mittelformat (die hat Jossie ja schon genannt). Was ggf. noch nicht vom mitgeliefertem schwarzen Plastik "Schieber" abgedeckt wird, einfach mit schwarzer Pappe abdecken. Ich habe mir für den Canon auch schon eine komplette "Halterung" für APS-Format aus schwarzer Pa...
von Joe
Freitag 4. Januar 2019, 06:08
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta RPS 10M und WIN 10 64-Bit macht Probleme
Antworten: 5
Zugriffe: 351

Re: Reflecta RPS 10M und WIN 10 64-Bit macht Probleme

An der Windows Version sollte es nicht liegen.

Probiere mal ein anderes Kabel.

Waren noch andere Scanner oder Multifunktionsgeräte installiert?

Wenn das nicht hilft, wird es kniffliger: Energiesparoptionen? Antivirus Software? Etc. ...
von Joe
Dienstag 27. November 2018, 19:22
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: 120er Film digitalisieren
Antworten: 11
Zugriffe: 876

Re: 120er Film digitalisieren

Das sagt genau das was da beim Scannen raus gekommen ist. Ob das nun viel oder wenig ist. ;)

Das es große Dateien ergibt habe ich schon gesagt.

Nicht jeder hat allerdings den Bedarf dazu. Es gibt auch Anwender denen reichen 12 MB JPEG 8-)
von Joe
Dienstag 27. November 2018, 18:22
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: 120er Film digitalisieren
Antworten: 11
Zugriffe: 876

Re: 120er Film digitalisieren

Ich zitiere mich mal selbst von meiner Webseite, zum Mittelformat Scan:

"die Original-Datei ist ca. 12 MB groß und hat 7.029 x 6.645 Pixel"
von Joe
Montag 26. November 2018, 20:34
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: 120er Film digitalisieren
Antworten: 11
Zugriffe: 876

Re: 120er Film digitalisieren

Mir wurden freundlicherweise zwei Mittelformat-Dias zur Verfügung gestellt. Einen Scan davon findet man auf meiner Webseite www.jostark.de Der direkte Link mit Informationen zum Scan: http://www.jostark.de/Canon9000_mittelformat.htm Die Original-Scan-Datei habe ich leider spontan nicht mehr zur Hand.
von Joe
Montag 26. November 2018, 16:13
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: 120er Film digitalisieren
Antworten: 11
Zugriffe: 876

Re: 120er Film digitalisieren

Im Gegensatz zu Jossie würde ich erst mal einen Versuch mit einem Flachbettscanner, zum Beispiel dem Canon CanoScan 9000F machen. Denn gerade bei Mittelformat liefern die eine erstaunlich gute Qualität! Man erhält hierbei sehr große Dateien. Um raus zu finden was die beim Entwickeln für Scans machen...
von Joe
Sonntag 18. November 2018, 19:59
Forum: Canon-Scanner
Thema: Canon 9000 F Mark 2 Rapidfilm scannen
Antworten: 2
Zugriffe: 375

Re: Canon 9000 F Mark 2 Rapidfilm scannen

Leider gibt es bei keiner Scan-Software die Möglichkeit solche Formate vernünftig automatisch zu scannen. Bei allen kannst Du einen "Scan-Rahmen" manuell setzen, aber bei 24 x 24 klappt das immer nur für ein Bild. Ein kleiner Trick beim Canon ist es alles bis auf ein Bild mit schwarzem Karton abzude...
von Joe
Montag 22. Oktober 2018, 16:16
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Kaufberatung Negative Scannen
Antworten: 7
Zugriffe: 742

Re: Kaufberatung Negative Scannen

Bei Hamafix Diahrahmen kann man nichts aufklappen. Mittels Dia Einfassgerät werden die Dias Ruckzuck in die Rahmen geschoben. Dazu werden die Dias etwas gewölbt und springen dann in die Nuten der Diarahmen. Mit etwas Übung hat man damit einen 36er Film in ein paar Minuten gerahmt. Die Dias lassen si...
von Joe
Donnerstag 4. Oktober 2018, 06:23
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: APS Adapter IA-20(S)
Antworten: 1
Zugriffe: 351

Re: APS Adapter IA-20(S)

Frag Doch mal beim Betreiber des Forums an. Der ist ja einer der größten Händler für Scanner ;)

www.scandig.de - steht auch oben Links im Kopf des Forums.
von Joe
Freitag 28. September 2018, 11:48
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: DD6000 oder DD7000
Antworten: 18
Zugriffe: 1277

Re: DD6000 oder DD7000

Bei 16bit muss der komplette Workflow das unterstützen = alle verwendeten Programme müssen mit den 16bit Dateien umgehen können.
von Joe
Mittwoch 26. September 2018, 14:20
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: DD6000 oder DD7000
Antworten: 18
Zugriffe: 1277

Re: DD6000 oder DD7000

Ich würde mit 5000 dpi scannen. Das dürfte nur unerheblich länger dauern.

Wenn es dann mal einen 4K oder 8K Monitor oder TV gibt, muss man sich nicht darüber ärgern das man alles mal mit 2500 dpi gescannt hat.
von Joe
Montag 27. August 2018, 06:21
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Proscan 4000 + Windows 10 64 bit + Cyberview + Vuescan ?
Antworten: 4
Zugriffe: 523

Re: Proscan 4000 + Windows 10 64 bit + Cyberview + Vuescan ?

Prüf mal mit CyberView ob auf dem Scanner die aktuelle Firmware ist. Die ist eventuell für Windows > XP notwendig!
von Joe
Donnerstag 26. Juli 2018, 12:28
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V800 und alte Glasplatten Negative
Antworten: 9
Zugriffe: 729

Re: Epson V800 und alte Glasplatten Negative

Bevor Du da in etwas investierst: - probiere das Gerät nach Möglichkeit vorher aus - hoffe auf einen konkreten Tipp eines anderen Anwenders Denn nach meinen Erfahrungen ist Glasmaterial immer sehr problematisch. Mit viel experimentieren sind nicht ganz so schlechte Ergebnisse zu erreichen. Gute habe...