Die Suche ergab 49 Treffer

von pixx
Sonntag 18. November 2018, 07:46
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

Jossie hat geschrieben:
Samstag 17. November 2018, 14:29
PS: Der Link in Deinem obigen Beitrag funktioniert nicht.
https://web.archive.org/web/20061104121 ... page_5.htm
von pixx
Dienstag 13. November 2018, 23:00
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

Zu den Histogrammen habe ich keine wirkliche Erklärung. Da es dasselbe Negativ ist, müssten die Tonwerte ähnlich verteilt sein. Diese ganzen kleinen Spitzen lassen sich auch im Bild des Epson optisch nicht nachvollziehen, sie befinden sich im Bereich der Bäume und der Wiese. Vielleicht hat der Epson...
von pixx
Dienstag 13. November 2018, 20:26
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

In Photoshop dann die Nik Collection geöffnet, Analog Efex Pro 2. Dann Kamera erstellen -> Kamera-Kit Die ganzen künstlichen Fehler weggeklickt und dann diese Einstellungen genommen: Bildschirmfoto 2018-11-13 um 20.12.20.png Fertig. Könnte man noch nachschärfen, muss man für meinen Geschmack aber ni...
von pixx
Dienstag 13. November 2018, 20:22
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

Hallo Hermann-Josef, habe erst mal Helligkeit und Kontrast in Lightroom angepasst, würde in Photoshop über die Kurven ähnlich funktionieren: Bildschirmfoto 2018-11-13 um 20.13.27.png Bildschirmfoto 2018-11-13 um 20.13.46.png Bildschirmfoto 2018-11-13 um 20.14.04.png Hätte man sicher auch mit elegant...
von pixx
Dienstag 13. November 2018, 15:27
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

Hallo Georg,

habe mir erlaubt, den Reflecta Scan kurz zu bearbeiten:
https://filebin.net/n5hzy21x02o8stg8

Ist für mich knackig, ohne überschärft zu sein und sollte sich gut drucken lassen.

Aber wie gesagt, alles Geschmackssache.

Gruß
Michael
von pixx
Dienstag 13. November 2018, 13:42
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

Hallo Georg, Schärfen hat ja viel mit persönlichem Geschmack zu tun, für mich sind deine Beispiele aber drastisch überschärft. Ansonsten sieht man wie Hermann-Josef mit seinen Gegenüberstellungen zeigt, dass der Reflecta deutlich schärfer ist als der Epson. Das entspricht auch meinen Erfahrungen mit...
von pixx
Montag 12. November 2018, 08:31
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 33
Zugriffe: 5582

Re: Epson V700 und die Schärfe

@Hermann-Josef: Zwei tolle Beispiele, jetzt habe sogar ich mal den Sinn des Radius verstanden. Was aber bringt es, einen Radius von unter 1 einzustellen? Geht in Photoshop oder Lightroom. Wie würde sich z.B. ein Radius von 0,5 auf deine Grafiken auswirken? @Hans-Georg: Ist es möglich, uns hier mal e...
von pixx
Dienstag 27. Februar 2018, 18:45
Forum: Scan-Software, SilverFast, VueScan etc.
Thema: SilverFast Multi-Exposure Problem
Antworten: 12
Zugriffe: 1030

Re: SilverFast Multi-Exposure Problem

Hab noch ein Beispiel, einmal ohne, einmal mit Multi-Exposure. 1:1 wie aus dem Scanner, ohne Bearbeitung.

ohne-ME.jpg
ohne-ME.jpg (325.12 KiB) 879 mal betrachtet
mit-ME.jpg
mit-ME.jpg (244.64 KiB) 879 mal betrachtet
von pixx
Dienstag 27. Februar 2018, 18:27
Forum: Scan-Software, SilverFast, VueScan etc.
Thema: SilverFast Multi-Exposure Problem
Antworten: 12
Zugriffe: 1030

Re: SilverFast Multi-Exposure Problem

Hallo zusammen, kann das jetzt nicht ganz nachvollziehen. Geht es hier um ein Problem des DD6000? Oder um eins mit der Windows-Version von Silverfast Ai? Hier läuft ein RPS 10 M mit Silverfast 8 Ai auf einem Mac mit OS X 10.10.5. Und hier hat Multi-Exposure definitiv eine Funktion. Der zusätzliche Z...
von pixx
Montag 12. Februar 2018, 20:10
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta DigitDia 6000 Planung
Antworten: 32
Zugriffe: 2581

Re: Reflecta DigitDia 6000 Planung

Hallo Hermann-Josef, bin da ganz bei dir, Schärfen ist sicher Geschmackssache. Auf jeden Fall sollte man, wenn man Archivqualität erreichen möchte, immer zunächst die maximale optische Auflösung seines Scanners nutzen und anschließend verkleinern, um auf die Wunschauflösung fürs Archivieren zu komme...
von pixx
Sonntag 11. Februar 2018, 10:59
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta DigitDia 6000 Planung
Antworten: 32
Zugriffe: 2581

Re: Reflecta DigitDia 6000 Planung

Oben auf 50 % reduziert, ungeschärft. Darunter leicht geschärft.
2-reduziert-auf-2500-DPI-ungeschärft.jpg
2-reduziert-auf-2500-DPI-ungeschärft.jpg (5.84 KiB) 1161 mal betrachtet
2-reduziert-auf-2500-DPI-geschärft.jpg
2-reduziert-auf-2500-DPI-geschärft.jpg (6.67 KiB) 1161 mal betrachtet
Schärfen würde ich also am Ende der Bearbeitungskette immer.

Gruß
Michael
von pixx
Sonntag 11. Februar 2018, 10:57
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta DigitDia 6000 Planung
Antworten: 32
Zugriffe: 2581

Re: Reflecta DigitDia 6000 Planung

So, dann hier noch das reduzierte Bild leicht geschärft:
reduziert-auf-2500-DPI-geschärft.jpg
reduziert-auf-2500-DPI-geschärft.jpg (16.16 KiB) 1161 mal betrachtet

Noch ein anderes Beispiel aus derselben Aufnahme. Erst 100 %, oben ungeschärft, unten geschärft:
2-5000-DPI-100%.jpg
2-5000-DPI-100%.jpg (13.54 KiB) 1161 mal betrachtet
2-5000-DPI-100%-geschärft.jpg
2-5000-DPI-100%-geschärft.jpg (17.92 KiB) 1161 mal betrachtet
Und im nächsten Beitrag die Verkleinerungen ...
von pixx
Sonntag 11. Februar 2018, 10:54
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta DigitDia 6000 Planung
Antworten: 32
Zugriffe: 2581

Re: Reflecta DigitDia 6000 Planung

Schärfen wende ich nur sehr selten und sehr vorsichtig an. Ich auch. Wo keine Information ist, kann sie nur künstlich entstehen und oft sieht es dann unnatürlich aus. Hallo zusammen, muss da mal eben widersprechen. Meiner Meinung nach vertragen Scans immer ein wenig Schärfung. Beispiel: Ausschnitt ...
von pixx
Mittwoch 24. Januar 2018, 11:37
Forum: Epson-Scanner
Thema: Analogverstärkung beim Epson V550?
Antworten: 2
Zugriffe: 313

Re: Analogverstärkung beim Epson V550?

Man kann sogar die Helligkeit separat für RGB einstellen, in der Einstellung Colorbalance - Manual. Aber das bezieht sich alles nur auf den bereits gescannten Rohscan. Insofern kann ich diese Bearbeitungen genauso auch später in anderer Software machen. Schön wäre es, bereits die Belichtung bzw. Bel...
von pixx
Dienstag 23. Januar 2018, 20:38
Forum: Epson-Scanner
Thema: Analogverstärkung beim Epson V550?
Antworten: 2
Zugriffe: 313

Analogverstärkung beim Epson V550?

Hallo, bin gerade dabei, einige verfärbte Papierabzüge zu scannen. So wie ich Vuescan inzwischen verstehe, wirken sich fast alle Einstellungen nur aus, nachdem der Raw-Scan bereits im Speicher ist. Gibt es auch eine Möglichkeit, beim Epson V550 die Belichtung in einzelnen Farbkanälen zu manipulieren...
von pixx
Sonntag 14. Januar 2018, 19:18
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Verfärbung auf Negativ entfernen
Antworten: 3
Zugriffe: 489

Re: Verfärbung auf Negativ entfernen

Fantastisch, bin beeindruckt. Werde mich dann bei Gelegenheit mal näher mit der Thematik befassen. Selektive Farbkorrektur allein wird es nicht regeln, weil das mir das Gelb aus den Hauttönen nimmt. Aber mit Maskieren werde ich mich da an ein gutes Ergebnis rantasten. Jetzt habe ich erst mal alles h...
von pixx
Sonntag 14. Januar 2018, 17:33
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Verfärbung auf Negativ entfernen
Antworten: 3
Zugriffe: 489

Verfärbung auf Negativ entfernen

Hallo zusammen, auf einem Farb-Negativfilm (Fuji, lag zusammen mit Abzügen fast 20 Jahre in der Schublade) ist es zu diesen gelblichen Verfärbungen gekommen. Die Negative lagen direkt aufeinander, man sieht hier schön Perforationslöcher. Kann sein, dass auch noch Nachbestellstreifen im Spiel waren. ...
von pixx
Freitag 12. Januar 2018, 07:04
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Hilfe bei Scannerkauf
Antworten: 10
Zugriffe: 1066

Re: Hilfe bei Scannerkauf

Hallo Eva, vieles wurde schon gesagt, noch ein paar Ergänzungen. Den Epson V750 konnte ich mal im Vergleich zum RPS 10M testen, das ist ein großer Unterschied. Als ob man einen Weichzeichner über die Scans des RPS 10M legt. Bei hohen Ansprüchen auf jeden Fall einen Filmscanner nehmen. Der automatisc...
von pixx
Montag 8. Januar 2018, 18:55
Forum: Scan-Software, SilverFast, VueScan etc.
Thema: Papierbilder mit Vuescan - Clipping vermeiden
Antworten: 7
Zugriffe: 702

Re: Papierbilder mit Vuescan - Clipping vermeiden

Die meisten Bildautomatiken unter "Color Balance" überzeugen mich auch nicht. Die sorgen in jeder Einstellung für Highlight- und Schatten-Clipping. Außer in "None". Dann ist bei Farbbildern in punkto Belichtung alles gut, manchmal muss man den Schieber "Brightness" noch etwas nach rechts schieben. F...
von pixx
Sonntag 7. Januar 2018, 10:21
Forum: Scan-Software, SilverFast, VueScan etc.
Thema: Papierbilder mit Vuescan - Clipping vermeiden
Antworten: 7
Zugriffe: 702

Re: Papierbilder mit Vuescan - Clipping vermeiden

Das Problem hat sich jetzt wie folgt gelöst: Hatte erst noch versucht, die Silverfast-Demo für den Scanner zu installieren. Die bemängelte dann aber den Scanner-Treiber und startete erst gar nicht. Danach Treiber neu geladen, obwohl es schon der neueste war. Silverfast ist immer noch nicht mit dem T...