Die Suche ergab 84 Treffer

von pixx
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:43
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 47
Zugriffe: 7619

Re: Epson V700 und die Schärfe

Früher wurden bei Trommelscannern Vorlagen aufgeklebt, zudem wurde eine ölige Montageflüssigkeit genutzt. Da waren die Vorlagen hinterher nicht kaputt, man musste aber ziemlich mit Filmreiniger schrubben. Heute geht es wohl ohne Kleben, zudem hinterlassen die aktuellen Montageflüssigkeiten angeblich...
von pixx
Donnerstag 16. Mai 2019, 11:56
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 47
Zugriffe: 7619

Re: Epson V700 und die Schärfe

Das ist hier jetzt halt etwas ausgeufert, weil Behauptungen aufgestellt, aber nicht belegt werden.

Evtl. ist dieser Vergleich Coolscan 9000 vs. Heidelberg Tango noch interessant:
https://www.flickr.com/groups/ishootfil ... 704768524/

Für mich recht überraschend.

Gruß
Michael
von pixx
Donnerstag 16. Mai 2019, 09:10
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 47
Zugriffe: 7619

Re: Epson V700 und die Schärfe

Das ist die eine Website, zu der Joe und ich was geschrieben hatten. Dort gibt es aber nicht den Vergleich Hasselblad – Heidelberg, der sicher viele hier interessiert. Diesen gibt es auf der Website eines Frankfurter Unternehmens, das man mit dieser Suche findet: "heidelberg tango hasselblad flextig...
von pixx
Mittwoch 15. Mai 2019, 18:33
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 47
Zugriffe: 7619

Re: Epson V700 und die Schärfe

Finde bei den Scanservices keine hoch aufgelösten Bilder, anhand derer man beurteilen könnte, dass der Heidelberg Tango dem Hasselblad Flextight "haushoch" überlegen ist. Nur längliche "Briefmarken" mit unterschiedlich hochgezogenen Tiefen, bei denen Heidelberg Tango dann scheinbar am besten aussieh...
von pixx
Mittwoch 15. Mai 2019, 12:27
Forum: Epson-Scanner
Thema: Epson V700 und die Schärfe
Antworten: 47
Zugriffe: 7619

Re: Epson V700 und die Schärfe

Heidelberg oder Hasselblad sind sicher sinnvoll bei aktuellen, hoch auflösenden Filmen wie dem hier: http://www.adox.de/Photo/adox-filme-2/adox-cms-20/ Bisschen runterscrollen auf der Seite und die Fotos von dem Jaguar und dem Porsche anklicken. Wow! Aber: die meisten hier scannen alte Familienfotos...
von pixx
Dienstag 14. Mai 2019, 07:36
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Geräusche Reflecta Proscan 10T
Antworten: 7
Zugriffe: 166

Re: Geräusche Reflecta Proscan 10T

... Von einer Begrenzung der Herstellergarantie auf 8.000 Scans weiß ich nichts. ... Diese Beschränkung wurde 2018 aufgehoben, dich dürfte sie aber noch betreffen. Info findest du hier, ziemlich weit unten: https://www.filmscanner.info/ReflectaProScan10T.html Dort steht: Gewährleistung Reflecta bes...
von pixx
Montag 13. Mai 2019, 19:27
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Geräusche Reflecta Proscan 10T
Antworten: 7
Zugriffe: 166

Re: Geräusche Reflecta Proscan 10T

Die Angst um die Garantie kann man dir eventuell schnell nehmen. Die Garantie ist durch eine maximale Anzahl an Scans limitiert, die nach meiner Info bei dem Modell 8.000 beträgt. Den aktuellen Zählerstand kann man sich in Cyberview anzeigen lassen. Da Vorscan und richtiger Scan schon 2 Scans im Zäh...
von pixx
Montag 13. Mai 2019, 11:01
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Was ist besser für die Weiterbearbeitung
Antworten: 4
Zugriffe: 178

Re: Was ist besser für die Weiterbearbeitung

Auf jeden Fall Tiff (oder ein anderes verlustfreies Format) und in 16 Bit, wenn noch bearbeitet werden soll. JPG kann nur 8 Bit, das gibt unschöne Tonwertabrisse bei umfangreicheren Bearbeitungen. Zudem sind JPGs komprimiert, dabei gehen Details verloren. Ganz am Ende für die Ausgabe im Labor ist ei...
von pixx
Sonntag 5. Mai 2019, 10:35
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: Was habt Ihr mit euren gescannten Dias gemacht?
Antworten: 6
Zugriffe: 181

Re: Was habt Ihr mit euren gescannten Dias gemacht?

Ich hebe es auf. Ist aber nur ein Umzugskarton mit Diakästen/Magazinen und ein Ordner mit circa 100 gefüllten Negativhüllen. Sollen die Kinder irgendwann entscheiden, was damit passiert. Noch ein Punkt für deine Pro-Liste: Vielleicht sind eines Tages alle deine digitalen Fotos gelöscht. Stichwort El...
von pixx
Samstag 4. Mai 2019, 14:37
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta RPS 10M: Vorschau + Einstellungen
Antworten: 7
Zugriffe: 194

Re: Reflecta RPS 10M: Vorschau + Einstellungen

Leider habe ich nirgendwo eine Aussage gefunden, ob man bei einem Filmstreifen einen gemeinsamen Vorscan aller Fotos machen und nach dem Vorscan für jedes Bild die Entwicklungseinstellungen festlegen kann. Unabhängig davon, ob das überhaupt eine Software mitmacht, wirst du die Bildfenster nicht exa...
von pixx
Samstag 16. März 2019, 20:43
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: 110er Pocketfilm Scannen
Antworten: 10
Zugriffe: 335

Re: 110er Pocketfilm Scannen

Vielleicht ist er durch farbiges Bühnen-Licht wirklich so grün im Gesicht?

Negafix arbeitet eigentlich am besten, wenn nur Motiv innerhalb des Rahmens ist.

Hast du noch ein anderes Bild, bei dem die Farben eindeutiger als richtig oder falsch zu bewerten sind?

Gruß
Michael
von pixx
Mittwoch 13. März 2019, 09:57
Forum: Allgemeine Fragen/Themen
Thema: USAF 1951 Targets; Gebrauchte Scanner; Unschärfe;
Antworten: 3
Zugriffe: 847

Re: USAF 1951 Targets; Gebrauchte Scanner; Unschärfe;

Wobei man sagen muss, dass diese feinen Körner im oberen Beispiel wenig mit der Art von Korn zu tun haben, die man auf altem Filmmaterial vorfindet. Ist das hier überhaupt Korn? Filmkorn bei Farbbildern ist ja auch nicht wirklich Korn wie in SW-Material, das sind eher so diffuse Farbstoffwölkchen. I...
von pixx
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:12
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta 10 mit SilverFast Se8
Antworten: 26
Zugriffe: 1930

Re: Reflecta 10 mit SilverFast Se8

Für Schwarzweiß fand ich persönlich Other-Other-Monochrome passender als die ganzen mitgelieferten SW-Profile. Die waren mir fast alle zu hart. Bei Farbnegativen habe ich Profile durchprobiert und so immer ein passendes Profil gefunden. Toleranz 65 hätte ich nie eingestellt. Da kommt es ständig zum ...
von pixx
Sonntag 10. Februar 2019, 08:26
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

Meinst du mit "Staub" diese Pünktchen? So etwas ähnliches hatte ich auch im Randbereich von einigen Dias, aber bei weitem nicht so ausgeprägt. Reinigungsversuche halfen nicht. Aber die Infrarot-Staubkorrektur kam damit recht gut zurecht. Ist allerdings die Frage, ob das bei dir gut funktioniert, da ...
von pixx
Samstag 9. Februar 2019, 16:47
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

Screenshot 2019-02-09 22.45.57-2.jpg
Screenshot 2019-02-09 22.45.57-2.jpg (451.97 KiB) 1437 mal betrachtet
Ist schon grenzwertig. Aber manchmal besser als kein Bild.
von pixx
Samstag 9. Februar 2019, 14:00
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

Gute Frage. Sein zweites Bild zeigt auch in Photoshop einen relevanten Blauanteil. Das erste aber tatsächlich in Photoshop fast gar nichts. Auch Affinity Photo sowie Darktable zeigen im Histogramm fast kein Blau. Lightroom und Vorschau (das ist der Standard-Bildbetrachter auf dem Mac) erkennen dageg...
von pixx
Samstag 9. Februar 2019, 13:13
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

@Negatief: Habe auch verfärbte Dias – AGFA CT 18, ein übler Murksfilm – deshalb habe ich mich intensiv mit solchen Korrekturen befasst. Das Wichtigste ist immer die Korrektur der drei Farbkanäle. Ich mache das mit Lightroom, das kann aber jedes andere Programm, mit dem man Gradationskurven bearbeite...
von pixx
Samstag 9. Februar 2019, 10:01
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

Interessant. In Photoshop bekomme ich dasselbe Ergebnis, praktisch kein Blauanteil da.

Wenn ich das Bild aber in Lightroom lade, sieht das Histogramm ohne Bearbeitung so aus:
Bildschirmfoto 2019-02-09 um 09.59.29.png
Bildschirmfoto 2019-02-09 um 09.59.29.png (17.81 KiB) 1463 mal betrachtet
Also durchaus Zeichnung im Blaukanal, wenn auch recht wenig.

Seltsam.
von pixx
Samstag 9. Februar 2019, 07:47
Forum: Nikon-Filmscanner
Thema: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)
Antworten: 21
Zugriffe: 1705

Re: Negativfilm mit starken grün/gelb-Stich (5000ED Software)

Bei solch verfärbtem Material schaltest du am besten alle Funktionen ab, die die Restaurierung von Farben versuchen. Die versagen hier sowieso. Es ist dann besser, alle Bilder mit demselben Farbstich zu scannen, das erleichtert dir später die Nachbearbeitung. Denn wenn alle Bilder denselben Stich ha...
von pixx
Freitag 8. Februar 2019, 20:26
Forum: Reflecta-Filmscanner
Thema: Reflecta 10 mit SilverFast Se8
Antworten: 26
Zugriffe: 1930

Re: Reflecta 10 mit SilverFast Se8

Fehlt denn dann auf der anderen Seite ein Stück vom Negativ, das nicht mitgescannt wird? Edit: Ich glaube, du hast den Rahmen verschoben. Es würde also nichts fehlen. Es stört aber dieser helle Streifen dicht neben dem Rand, richtig? Das ist eine Einstreuung, die ich bei manchen Dias auch gesehen ha...